Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Kinder
Kinder und Jugendliche > Ernährung

Nahrung für 6 Monate altes Baby.

Was kann ich meinem Baby, das 6 Monate alt ist, zu essen geben, wenn ich ihm weder Fleisch noch Milchprodukte geben möchte. Vielen Dank!

Der Mensch ist ein Allesfresser. Er findet sein Nahrungsgleichgewicht, indem er vielfältig isst.
Für ein Kleinkind von sechs Monaten ist Fleisch nicht unbedingt notwendig. Bestimmte Kinder vertragen die Muttermilch bis zu einem Jahr. Also würde in Ihrem Fall die Muttermilch ausreichen.
Wenn Sie die Ernährung Ihres Kindes etwas variieren möchten, was man schon mit sechs Monaten anfangen kann, dann geben Sie ihr eine kleine Portion Fleisch oder Fisch (20 bis 30g). So wird dem Kind Eiweiß und Eisen verabreicht, die dem Baby in diesem Alter noch fehlen. Auch Eigelb kann man dem Baby geben, aber nicht öfter als ein bis zweimal in der Woche, wenn man weiß, dass keine Allergiegefahr besteht.
Milchprodukte sind allerding auch sehr wichtig, weil sie das notwendige Kalzium für das Wachstum enthalten.
Um die Nahrung nach den Bedürfnissen des Kindes auszurichten, sollten Sie sich von Ihrem Arzt helfen lassen, der nach dem Gewicht und Alter die Nahrung vorschreiben wird. Vergessen Sie Vitamin D nicht!


Andere Antworten des Experten...

Wählen Sie ein Thema :

Suchen :


Was gibt’s Neues? 27/03/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Sport in der Schwangerschaft: Das sollten alle werdenden Mamis wissen
"Mama, wie lange noch?" 10 ultimative Reisetipps, die alle Eltern kennen sollten
Kleine ganz groß: Wie Kinder lernen alleine zu spielen - und warum das so wichtig ist!
Müdigkeit in der Schwangerschaft: Was dahinter steckt und wie ihr wieder munter werdet
Alle Mama News sehen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Nähschule mit Mirjam: Ein Lesezeichen ganz leicht selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de