Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Achtung! Diese Lebensmittel bringen uns um den Schlaf
Couple et Sexualité
Sexualität > Sexuelles Verständnis

Wieviel Zeit bevor man sich hingibt?

1. Nach welcher Zeit gibt ein Mann eine Frau auf, die ständig "nein" sagt?
2. Warum spricht er mit mir über das Thema Orgasmus, wenn wir noch nie miteinander geschlafen haben?
3. Ist ein Mann enttäuscht, ärgerlich oder sogar wütend, wenn eine Frau ihn immer wieder warten lässt?
4. Wie kommt es, dass fast alle Männer ein recht primitives Verhalten zu Beginn der Beziehung an den Tag legen? "Ich Dich zu meiner Höhle bringen..."
5. Wenn man zu schnell "ja" sagt, dann gilt man als "Schlampe" und wenn es zu lange dauert, dann war's das... Wie soll man sich zwischen seinen Gefühlen und seiner Lust zurecht finden?


Danke für Ihre interessanten Fragen. Hier meine Antworten:

1) Die Zeit, nachdem ein Mann von einer Frau ablässt, die sich ihm verweigert, hängt natürlich vom Mann ab, aber auch von seiner Liebe zu ihr: je ernster seine Gefühle sind, desto geduldiger wird er sein!

2) Er spricht mit Ihnen über das Thema Orgasmus, ohne vorher mit Ihnen geschlafen zu haben? Wenn Sie für gewöhnlich über Sex sprechen, auch ohne vorher welchen gehabt zu haben, dann kann es sich um eine Art neckisches Spiel zwischen Ihnen handeln. Falls dies nicht der Fall sein sollte und wenn Ihnen diese Art von Gespräch unangenehm sein sollte, dann fehlt es diesem Mann sicherlich an Taktgefühl. Sagen Sie es ihm oder fliehen Sie!

3) Das hängt ganz davon ab "wie" Sie ihn immer wieder warten lassen. Eines ist sicher, wir Männer mögen es nicht, wenn man sich über uns lustig macht. Wir verstehen, dass eine Frau gerne begehrt wird, aber nicht gleich mehr will. Wenn Sie ihre Macht der Verführung aber dazu nutzt, um sich mit uns zu amüsieren, dann kann das einen Mann frustrieren. Dann kann ein Mann sogar sehr enttäuscht oder verärgert sein...

4) Wenn Sie auf Männer mit einem derartig "primitiven" Verhalten stoßen, dann sagen Sie ihnen, dass sie Sie nicht respektieren und daher auch nicht verdienen. Männer können sich so verhalten, da sie Sex leichter von der Liebe trennen können - Entschuldigung, aber so ist die Natur des Mannes nun mal!

5) Alles ist eine Frage der Dosierung. Wenn man sich zu schnell hingibt, steuert dies sicherlich auch nicht zu einer dauerhaften Beziehung bei. Wenn Sie sich allerdings gut verstehen, dann bringt es auch nichts, wenn Sie sich ohne Unterlass vor dem ersten Mal drücken - es ist doch auch etwas Angenehmes, oder?

Zum Abschluss: Warum diskutieren Sie nicht frei darüber? Wenn Sie sich nicht bereit fühlen, dann können Sie es ihm doch sagen. Wenn er Ihnen davonläuft, dann war er es bestimmt auch nicht wert…


Consultez aussi ces autres réponses d'experts...
Ich gehe mit einem "Sado" aus.
Er ist sehr kitzlig.
Bei mir klappt es nur mit der Klitoris…
Er kann nicht mit mir schlafen…

Choisissez un thème :

Suchen :



Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Endlich die große Liebe finden? Diese 8 Denkfehler erschweren deine Suche nach Mr. Right
Miese Anmachsprüche: SO bitte nicht - und wie ihr es besser macht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Wer ist für die Verhütung verantwortlich?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de