Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Liebe und Sexualität
Sexualität > Sexuelles Verständnis

Er kann nicht mit mir schlafen…

Ich bin verheiratet und in einen Mann verliebt, der ebenfalls verheiratet ist. Wir sind sogar bereit uns beide scheiden zu lassen... Aber er ist nicht fähig mit mir zu schlafen! Seit er mich kennt, hat er regelmäßig Erektionen, aber sie dauern nicht an (es ist für ihn zum ersten Mal so) ! Ich habe ihm deswegen noch nie einen Vorwurf gemacht und es hat an meiner Liebezu ihm auch nichts geändert... Er glaubt es liegt an dem intensiven Glück, das wir beide miteinander erfahren und an den seit seiner Teenagerzeit vergessenen (gemeinsamen) Empfindungen, die er jetzt wiederentdeckt: Herzklopfen, Schmetterlinge im Bauch... Was tun?

Halb so schlimm! (glaube ich zumindest...)

Kleine Pannen passieren allen Männern, auch denen, die es nicht zugeben. Gut, ok, es passiert meistens Jugendlichen oder zu Beginn großer Liebesromanzen. Bei gefühlsbetonten Menschen kann es auch etwas länger andauern.

Wenn Missgeschicke, wie zum Beispiel unkontrollierte Erektionen, nicht allzu lange andauern, dann kann es uns wirklich egal sein. Das Problem ist nur, dass es zu einer Art Teufelskreis werden kann: Gefühl, Stress (vwerde ich es dieses Mal schaffen?), Panne. Sie haben also allen Grund, um reagieren zu wollen.

Scheinbar haben Sie bereits darüber gesprochen, was gut war. Wenn Sie aber entschlossen sind, das Problem wirklich zu lösen, warum suchen Sie dann keinen Sexologen auf? Es handelt sich nicht um ein medizinisches Problem, man wird Ihnen lediglich eine gewisse Anzahl von interessanten Lösungen vorschlagen...

Nach meinem Wissen, wird man Ihnen zum Beispiel vorschlagen, für eine gewisse Zeit keinen Sex mehr zu haben (Sie dürfen sich küssen und streicheln, aber sonst nichts). Es scheint gut zu funktionieren, weil sich der Mann von der Bedingung "um jeden Preis erfolgreich zu sein" befreit fühlt. Eventuell gibt es auch die berühmte blaue Pille, um sich wieder etwas entspannen zu können...




Andere Antworten des Experten...
Wieviel Zeit bevor man sich hingibt?
Ich gehe mit einem "Sado" aus.
Er ist sehr kitzlig.
Bei mir klappt es nur mit der Klitoris…

Wählen Sie ein Thema :

Suchen :



Was gibt’s Neues? 27/04/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Kannst du dich in einer Beziehung fallen lassen oder hast du Angst vor der Liebe?
Entrümpel dein Leben in 7 Schritten - du wirst überrascht sein, was es bewirkt!
Achtung! 6 Warnzeichen, die du am Anfang einer Beziehung nicht ignorieren solltest
Ein EINZIGES Wort verrät sofort, ob du den perfekten Partner gefunden hast!
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn nichts mehr geht: Was bei Erektionsstörungen wirklich hilft
Sex an öffentlichen Orten: Nicht erlaubt, aber trotzdem hot!
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Ungewollt schwanger - was nun?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de