Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Richtig abnehmen: Experten beurteilen Ihre Diät
Überblick in Bildern

Abnehmtipps - den Hunger stillen

 

 - Abnehmtipps - den Hunger stillen
Mahlzeitergänzungsmittel, um den Appetit zu hemmen

"Immer wenn ich knabbern möchte nehme ich appetithemmende Produkte auf pflanzlicher Basis mit einem großen Glas Wasser ein. Dadurch wird der Magen aufgebläht - und ich habe den Eindruck, dass ich etwas gegessen habe."

Helene, 32, verheitatet, 2 Kinder, Reitlehrerin.

> Die Meinung von Dr. Pascale Modaï, Ärztin und Ernährungsspezialistin: Warum nicht... Es stimmt, dass gewisse ballaststoffreiche Mahlzeitergänzungsmittel den Hunger stillen können. Seien Sie aber bei der Produktwahl vorsichtig: Ziehen Sie Ergänzungsmittel aus der Apotheke oder dem Supermarkt vor, bestellen Sie nichts im Internet und hüten Sie sich vor zweifelhaften Wundermittelchen, die gewisse Ärzte verschreiben!

Zähne putzen

"Ich putze mir die Zähne oder kaue Kaugummi. Mit dem Minzgeschmack im Mund vergeht mir die Lust auf Schokolade oder Kekse."

Christelle, 28, liiert, Kommunikationsassistentin.

> Die Meinung von Nathalie Negro, Ernährungsberaterin: Das ist eine hervorragende Idee wenn man nach der Mahlzeit systematisch Lust auf Süßes hat. Bei Kaugummis ist dennoch Vorsicht geboten: Wenn Sie mehr als 2 oder 3 Kaugummis pro Tag essen können diese zu Magenbrennen oder Blähungen führen. Außerdem enthalten selbst Kaugummis ohne Zucker Kalorien!

Eine ausgewogene Zwischenmahlzeit ist drin

"Wenn mich wirklich der große Hunger überkommt genehmige ich mir eine Tasse Tee mit einer Scheibe Vollkornbrot, einem Stück Schokolade, einem Apfel und/oder einem Naturjoghurt. Das ist besser als herumzuknabbern - und sich danach schuldig zu fühlen. Wenigstens habe ich so wirklich das Gefühl, satt zu sein."

Melanie, 24, Single, Schmuckdesignerin.

> Die Meinung von Dr. Pascale Modaï, Ärztin und Ernährungsspezialistin: Den Hunger - oder die Lust aufs Essen - mit einer Zwischenmahlzeit zu stillen ist ein guter Reflex. Wenn man es nicht übertreibt: Ihr Snack ist etwas zu gehaltvoll. Begnügen Sie sich mit dem Vollkornbrot und dem Stück Schokolade oder einem Joghurt mit etwas Obst, aber kombinieren Sie nicht beides miteinander!




  
  

Video: Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout

  • Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout
  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 14/04/2009
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Kohlenhydrate: Wo sie drin stecken und welche Alternativen es gibt!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de