Grillen Light!
Leichte Sommer-Barbecues
Überblick in Bildern




Die Light-Version

 
Die Light-Version

Grillen kann eine äußerst kalorienarme Zube-
reitungsform
sein.

Dazu müssen Sie allerdings auf Olivenöl und Butter verzichten und eher zu
Senf-,  Tomaten- oder Zitronenmarinaden greifen. Für die Soßen sollten Sie Joghurt oder Magerquark benutzen.

Auf jeden Fall dürfen die Kräuter nicht fehlen, durch die die Grillprodukte ihre geschmackvolle Würze erhalten. Sie können auch der Kohle Geschmack verleihen, indem Sie Weinreben, Buchen- oder Nussholz, Tannenzapfen… hineinlegen oder sie mit Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Fenchel oder Zimt bestreuen.




  
  

Video: Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout
  • Latin Dance Workout: Dieses heiße Cardio-Training lässt die Pfunde schmelzen!

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 26/06/2006
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Barbecue Rezepte: leichte Küche
Was gibt’s Neues? 22/08/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
6 Anzeichen, dass du dich beim Essen zu sehr einschränkst
Gesunde Nachtisch-Rezepte: 6 geniale Low-Carb-Desserts
Dauerhaft abnehmen: Die 5 besten Diäten mit Langzeiterfolg
Wie kann ich am besten abnehmen?
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Sportler-Pancakes zum Frühstück: viel Eiweiß & viel Energie für den Tag
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de