Basiswissen flacher Bauch: Die Grundlagen für einen Traumkörper
  
Abendbrot

Abendbrot


Nachts läuft die Fettverbrennung auf Hochtouren. Es ist deswegen ziemlich schlau, wenn wir abends entsprechend clever essen, um die Fettverbrennung nicht zu behindern.

Ein Stück Schokolade oder Chips vor dem Schlafengehen sind keine gute Idee. Die sorgen nur für einen hohen Blutzuckerspiegel und stoppen den Fettabbau fürs Erste.

Viel besser sind eiweißreiche Mahlzeiten wie ein Omelett mit Gemüse oder Hähnchen oder Fisch mit einem großen Salat. Nudeln und Brot sind auch erlaubt, allerdings nur die Vollkornvariante. Essen Sie die letzte Mahlzeit am bestens zwei bis drei Stunden vor dem Schlafengehen.


Video: Bikinifit mit dem BBP-Hip-Hop-Workout

  • Bikinifit mit dem BBP-Hip-Hop-Workout
  • Abnehm-Mythos #9: Wenn man mit dem Training aufhört, werden Muskeln zu Fett!
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Knackiger Po! Mit gezieltem Training zum Erfolg

Veröffentlicht von
am 26/11/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 18/08/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Wie kann ich am besten abnehmen?
Kalorienarme Lebensmittel: Das sind garantiert keine Dickmacher!
Gesünder und weniger Kalorien: Das sind die besten Zuckeralternativen
Rückenspeck loswerden: Die 5 besten Übungen gegen fiese BH-Röllchen!
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Sportler-Pancakes zum Frühstück: viel Eiweiß & viel Energie für den Tag
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de