Ananas & Co.
Zehn Diät-Mythen unter der Lupe
  
8. Mythos: (Kaltes) Wasser macht schlank
In diesem Artikel

8. Mythos: (Kaltes) Wasser macht schlank


Annahme Nummer eins: Ein Glas eiskaltes Wasser vor dem Essen macht schlank, weil der Körper für das Erwärmen des Eiswassers viel Energie aufwenden muss und so Kalorien vebrennt.

Annahme Nummer zwei: Wer vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinkt, füllt damit seinen Magen und hat nicht mehr so viel Hunger bzw. weniger Platz im Magen.

Beide Annahmen sind Quatsch: Zwar braucht der Körper tatsächlich Energie, um das Eiswasser zu erwärmen - allerdings sind das nur 30 bis 35 Kalorien. Und der Magen lässt sich von einem Wasserschwall vor dem Essen nur kurz täuschen, danach ist der Hunger wieder da.


Video: Feta-Rote Bete Salat: DAS Rezept für Fitness-Fans!

  • Feta-Rote Bete Salat: DAS Rezept für Fitness-Fans!
  • Video Diät-Tipp: Kalorien sparen auf dem Weihnachtsmarkt
  • Kohlenhydrate: Wo sie drin stecken und welche Alternativen es gibt!

Veröffentlicht von
am 14/06/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Diät-Mythen

Was gibt’s Neues? 23/03/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
10 geniale Yoga-Accessoires, die alle Yoginis zu Hause haben sollten!
Brustmuskeln trainieren & Dekolleté straffen: Die 5 besten Übungen für einen schönen Busen
OMG! Das passiert mit deinem Po, wenn du den ganzen Tag sitzt
Fit-Food für abends: 8 leckere Gute-Nacht-Snacks, die beim Abnehmen helfen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Vinyasa-Yoga mit Ralf Bauer
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de