Was ist die beste Methode zum Abnehmen?
Schnell und erfolgreich abnehmen:
10 Diäten im Vergleich

  
Entschlackungsdiät um den Körper zu entgiften
In diesem Artikel

Entschlackungsdiät um den Körper zu entgiften


Für wen ist diese Diät geeignet?
Für alle Wellness-Fans, denn diese Diät macht schlank, entschlackt den Körper und verleiht der Haut einen strahlenden Teint. Der Erfolg ist sichtbar, denn durch die Ausschwemmung der Giftstoffe verschwinden die Müdigkeitszeichen und man fühlt sich insgesamt wohler.

Wie funktioniert das Abnehmen?
Anders als beim Fasten baut die Entschlackung nicht auf einer reinen Trinkkur auf, sondern auf dem Verzehr von viel Obst, Gemüse und Nahrungsmitteln mit niedrigem Glyx-Wert. 5-6 Tage lang werden „giftige“ Nahrungsmittel komplett gestrichen. Kohlenhydrate und
gesättigte Fettsäuren werden drastisch reduziert, zu Gunsten von entschlackenden und anti-toxinen Substanzen. Die Diät wird von einem täglichen Sportprogramm begleitet (30-60 Min. Schwimmen, Joggen oder Walking), denn Schwitzen fördert die Ausscheidung von Toxinen.

Der Tages-Diätplan:
- Frühstück: Fruchtsaft (Kiwi/Weintrauben) +
1 Schüssel Vollkorn-Cerealien + 1 Tasse Tee oder Kaffee (ohne Zucker)
- Mittags: Pürierte Lauchsuppe + 1 Fischfilet in Alufolie gegart + Karottenpüree + 1 Schale Erdbeeren
- Abendessen: Gemüsesaft (rote Beete/Karotten) + 1 Schüssel dampfgegartes Gemüse + 50 g Vollkornreis

Die Wahrheit über die Entschlackungsdiät:
Eine zu strenge Diät kann Mangelerscheinungen auslösen. Daher ist es vielleicht sinnvoller, ab und zu einen Obsttag einzulegen. Ergänzend wird oft eine Entsäuerung des Darms mit der Säure-Base-Diät durchgeführt.


> Weitere Infos zur Entgiftungskur und viele Rezepte für die Entschlackungstage.


Video: ► Video: Ran an den Speck: Die besten Fatburner-Übungen im Video

  • ► Video: Ran an den Speck: Die besten Fatburner-Übungen im Video
  • Video Diät-Tipp: Ist die Dukan-Diät zum Abnehmen sinnvoll?
  • Zum Runterkommen: Anti-Stress-Yoga für den Alltag

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 09/10/2009
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Core-Workout für einen straffen Körper
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de