Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Gute Besserung! Die besten Tipps gegen Durchfall
Sätze, mit denen uns Männer den Shopping-Tag vermiesen
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Kilos purzeln, Stimmung steigt... die Winterdiät!
Überblick in Bildern

Die Dukan-Diät

 

 - Die Dukan-Diät
Abnehmen und dabei das Lächeln bewahren, das ist möglich! Wir verraten Ihnen die fünf goldenen Regeln der Tonus-Diät:

> Eine Blitzdiät. Eine Woche lang geringe Kalorienzufuhr: Das ist die ideale Dauer für einen schnellen Gewichtsverlust ohne sich unzulänglich und schlapp zu fühlen. Die Überraschung: Der Körper verliert widerstandslos 2 bis 3 Kilos.

> Vorzugsweise Proteine. Sättigend und aufbauend, nähren Proteine die Muskelmasse. Sie können also nach Belieben zugreifen, jeden Tag und zu jeder Mahlzeit. Sie sollten dabei darauf achten, eher zu fettarmen Nahrungsmitteln zu greifen: Fisch, Meeresfrüchte, fettarme Milchprodukte, Soja, mageres Rindfleisch, Eier, leichter Schinken usw.

> Zusätzlich Gemüse und Obst. Gemüse und Obst führen Ihrem Körper Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien - allesamt unverzichtbar für Ihre Fitness - zu. Deshalb nehmen Sie Dienstag und Freitag zu den Proteinen nach Belieben Gemüse zu sich. Mittwoch und Samstag ergänzen Sie die Proteine und Gemüse durch zwei Früchte Ihrer Wahl (außer Bananen und Trauben).

> Das Wechselspiel. Montag und Donnerstag sind Ihre reinen Protein-Tage. Dienstag und Freitag dürfen Sie Proteine und Gemüse gleichzeitig verzehren. Mittwoch und Samstag besteht Ihre Kost aus Proteinen, Gemüse und zwei Früchten. Der Sonntag ist Ihr Luxustag: Eine Schlemmermahlzeit ist erlaubt, um der Eintönigkeit sowie der gefürchteten Müdigkeit und Unzulänglichkeit entgegen zu wirken.

> Haferflocken. Reich an Ballaststoffen, gehen Haferflocken im Magen auf und sind daher besonders sättigend. Unter andere Nahrung gemischt, reduzieren sie zudem die Aufnahme von Fetten und Zucker. Jeden Tag sollten Sie daher Kleie zu sich nehmen. Z. B. in Form eines Küchleins (3 EL Haferflocken, 1 EL Quark, 1 Ei, 1 EL Süßstoff, 2 Minuten in der Pfanne anbraten). Zum Frühstück können Sie die Flocken auch unter fettarme Milch rühren, - wenn nötig - mit Süßstoff abschmecken und für 40 Sekunden in die Mikrowelle geben.




  
  

Video: Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout
  • Video Diät-Tipp: Ist die Dukan-Diät zum Abnehmen sinnvoll?

Veröffentlicht von Dirk Hermanns
am 03/02/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Kohlenhydrate: Wo sie drin stecken und welche Alternativen es gibt!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de