Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Sätze, mit denen uns Männer den Shopping-Tag vermiesen
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Kilos purzeln, Stimmung steigt... die Winterdiät!
Überblick in Bildern

Tonus-Diät - Nahrungsmittel

 

1.

 - Tonus-Diät - Nahrungsmittel
Eisen: ein Kraftspender gegen die Müdigkeit...
Eisen ist ein für den Menschen essentielles Spurenelement. Der stoff ist für den Sauerstofftransport im Blut und die Sauerstoffspeicherung verantwortlich. Dieses Mineral ist also unverzichtbar für unzählige lebenswichtige Prozesse, wie z. B. die Atemwegfunktionen. Es bekämpft außerdem Anämie, den Mangel an roten Blutkörperchen.

Wieviel Eisen benötigt der 
menschliche Körper?

Frauen brauchen etwa 16-18 mg, Männer etwa 10-13 mg pro Tag.

Welche Nahrungsmittel enthalten besonders viel Eisen?
Besonders reichhaltig ist Eisen in Fleisch, Leber, Blutwurst, Fisch und Eiern enthalten, ferner auch in Vollkornbrot, Spinat und Hülsenfrüchten.

2. Vitamin C: Stärkung für das Immunsystem
Dieses Vitamin, das auch Ascorbinsäure genannt wird, stimuliert die körpereigenen Abwehrkräfte gegen Infektionen. Zudem vereinfacht Vitamin C die Aufnahme des für die Blutbildung so wichtigen Eisens.

Wieviel Vitamin C brauchen Sie?
Der Mensch benötigt etwa 60-100 mg Vitamin C pro Tag, Raucher brauchen etwas mehr, ca.140 mg.

In welchen Nahrungsmitteln ist Vitamin C enthalten?
Vitamin C ist vor allem in ganz frischen Produkten enthalten, z.B. Früchten (Kiwis, Zitrusfrüchte, rote Früchte) und Gemüse (Kohl, Petersilie, Kresse).
Achtung: Vitamin C reagiert sehr empfindlich auf Licht, Hitze und Sauerstoff!

3. Omega 3: der Stimmungsaufheller
Neben ihrer blutverdünnenden Wirkung fördern diese ungesättigten Fettsäuren die Funktionen der Neuronen. Es ist erwiesen, dass eine zu niedrige Omega 3-Zufuhr Depressionen begünstigt.

Wie hoch ist der Tagesbedarf?
Der Mensch benötigt etwa 1,6 g pro Tag.

In welchen Nahrungsmitteln ist besonders viel Omega 3 enthalten?
In bestimmten pflanzlichen Ölen (vor allem in Raps- und Nussöl), in Feldsalat, Nüssen und Leinsamen sowie fettigem Fisch (Makrele, Sardinen, Lachs, Aal, Hering).




  
  

Video: Video Diät-Tipp: Ist die Dukan-Diät zum Abnehmen sinnvoll?

  • Video Diät-Tipp: Ist die Dukan-Diät zum Abnehmen sinnvoll?
  • Video Diät-Tipp: Abnehmen trotz Verlockungen im Büro

Veröffentlicht von Dirk Hermanns
am 03/02/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Fit-Tipp von Kevin: Mit Burpees gegen den Heißhunger!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de