Achtung, Achtung! Die 10 größten Ernährungs­fehler
  
Ständig hungern

Ständig hungern


Nagender Hunger den ganzen Tag über, weil die Hose viel zu eng sitzt und man endlich abnehmen will. Abends oder am nächsten Tag folgt die Heißhungerattacke und es wird alles gegessen, was einem in die Quere kommt.

Ständiges Hungern ist in vielerlei Hinsicht schlecht für den Körper. Zum einen sind wir in solchen Zeiten nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Zum anderen folgt auf eine Hungerphase immer der Heißhunger. Es bringt also nichts.

Tipp: Verbieten Sie sich nichts, sondern stellen Sie Ihre Ernährung nach und nach auf mehr Gemüse und Vollkornprodukte um. Schokolade und Co. dürfen Sie ruhig essen, aber nur selten und in kleinen Mengen.


Video: Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout
  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

Veröffentlicht von
am 21/05/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Die 10 größten Ernährungsfehler
Was gibt’s Neues? 23/08/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
6 Anzeichen, dass du dich beim Essen zu sehr einschränkst
Gesunde Nachtisch-Rezepte: 6 geniale Low-Carb-Desserts
Dauerhaft abnehmen: Die 5 besten Diäten mit Langzeiterfolg
Wie kann ich am besten abnehmen?
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Sportler-Pancakes zum Frühstück: viel Eiweiß & viel Energie für den Tag
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de