Brunch und komplettes Frühstück

 
Brunch und komplettes Frühstück

Diagnose: Sie benötigen ein umfangreiches und möglichst abwechslungsreiches Frühstück, das so viele Proteine und langsame Zucker wie möglich enhtält um das fehlende Mittagessen zu ersetzen. Ihr Modell: das englische Breakfast.

Eine ausgewogene Frühstücksformel
1 Tasse Tee oder Kaffee
1 Ei (Spiegelei oder weich gekocht) ohne Fett
2 Scheiben Vollkornbrot (70 g)
1 Scheibe gekochter Schinken ohne Fettrand (50 g)
10 g Butter
2 Kiwis
1 Naturjoghurt

= 500 kcal, 28 g Proteine, 18 g Fett, 60 g Kohlenhydrate




  
  


Video: Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 13/10/2008
Die Lesernote:3.8/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 25/06/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
DIESE 10 Fehler solltest du beim Joggen unbedingt vermeiden!
Pasta ohne Kohlenhydrate: Sind Low Carb Nudeln das Schlank-Geheimnis?
Unfassbare Bilder: Simone hat sich mehr als halbiert!
Achtung, Abnehm-Falle: Die 7 größten Diät-Fehler beim Frühstück
Alle Fit & Gesund News sehen
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Bootylicious! Tipps für einen festen, knackigen Po
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de