Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
So halten Sie Ihr Gewicht
Die gofeminin Frühjahrsdiät
Teil 3: Schlank für immer!

Menüplan für Montag

 

Lecker und leicht: Minestrone - Menüplan für Montag
Lecker und leicht: Minestrone
Zum Frühstück:

- Kaffee oder Tee ohne Zucker
- 100 g Magerquark (1,5 % Fett)
- 1 Scheibe gekochter Schinken
- 2 Scheiben Vollkornbrot mit Light-Butter

Zum Mittagessen:

Seeteufel-Spießchen mit Paprika
So geht’s: Den Ofen auf 180°C (Grill) vorheizen. Tomate, Zwiebel, Paprika, Zitrone und Pilze auf einem Kochspieß aufreihen, dabei zwischen jedes Gemüse einen Würfel von 200 g Seeteufel-Filet schieben.

150 ml Fischfond in eine Auflaufform gießen. Die Spieße in die Ofenform legen, salzen, pfeffern und mit Thymian würzen.

Zwei Lorbeerblätter in den Fond legen. Die Auflaufform in den heißen Ofen geben und die Fischspieße 6 bis 8 Minuten grillen.

Zum Dessert:

Pfirsichchutney mit Rhabarber
So geht’s:
60 ml Wasser, den Saft einer ¼ Zitrone und das Mark einer Vanilleschote in einen Topf geben und aufkochen. Einen Pfirsich waschen und in den entstandenen Sirup legen. 15 Minuten köcheln lassen. Den Pfirsich aus dem Topf nehmen und abtropfen lassen. 80 g Rhabarber schälen, in ca. 2 cm lange Stangen schneiden und 10 Minuten im Sirup kochen.

Den Pfirsich währenddessen schälen, entkernen, in Würfel schneiden und kalt stellen. Die Rhabarberstücke aus dem Topf nehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Den Sirup abkühlen lassen. 2 Minzblätter klein hacken. Die Pfirsich- und Rhabarberstücke in einer Salatschüssel vermengen und in ein Glas geben. Den erkalteten Sirup darüber gießen und mit Minze bestreuen.

Am Abend:

Minestrone
So geht’s:
60 g Zwiebeln, 80 g Karotten, 60 g Steckrüben und 40 g Sellerie in Würfel schneiden. Karotten und Zwiebeln 5 Minuten anschwitzen, anschließend 800 ml Geflügelfonds hinzufügen. Weiße Rübe und Sellerie hinzufügen und salzen. Bei schwacher Hitze 50 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen.

Eine entstielte Tomate 10 Sekunden in kochendes Wasser legen. Die Tomate aus dem Wasser nehmen, entkernen, häuten und in Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel auf 4 Suppenterrinen verteilen und mit fein gehacktem Kerbel bestreuen. Die Gemüsesuppe über die Tomatenstückchen gießen. Heiß servieren.




  
  

Video: Sportler-Pancakes zum Frühstück: viel Eiweiß & viel Energie für den Tag

  • Sportler-Pancakes zum Frühstück: viel Eiweiß & viel Energie für den Tag
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Knackiger Po! Mit gezieltem Training zum Erfolg

Veröffentlicht von
am 18/04/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Frühjahrsdiät: Teil 3
Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Mini-Workout: Straffe Arme, flacher Bauch, knackiger Po
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de