Finger weg! Die 5 gefährlichsten Diäten

 
Gefährliche Diäten
Gefährliche Diäten

FdH, Kohlsuppendiät oder doch lieber Schlank im Schlaf? Das Angebot an Diäten ist riesig. Leider versprechen die meisten deutlich mehr, als sie dann tatsächlich halten. Doch nicht-purzelnde Pfunde sind noch harmlos gegen die möglichen Gesundheitsschäden, die einige Diäten nach sich ziehen.

Dass Diäten wie die Bandwurm- oder die Wattebauschdiät nicht gesund sein können, kann sich vermutlich jeder denken. Doch wie sieht es aus mit den gerade so beliebten sehr eiweißreichen Diäten? Sind die gut für unseren Körper? Auch Crashdiäten, die bevorzugt kurz vor größeren Ereignissen wie einem Badeurlaub zum Einsatz kommen, stehen immer wieder in der Kritik, nicht gesund zu sein. Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten Diäten vor, die nicht gerade gut für unseren Körper sind.

Damit Ihnen die Wahl der richtigen Diät leichter fällt, hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung Tipps, woran Sie eine gute Diät erkennen können:

  • Eine gute Diät ist abwechslungsreich, macht satt und schmeckt.
  • Eine gute Diät kennt keine Verbote, kein Kalorienzählen und keinen Produktverkauf.
  • Eine gute Diät berücksichtigt persönliche Vorlieben und Abneigungen.
  • Eine gute Diät verringert das Gewicht langsam und Schritt für Schritt.
  • Eine gute Diät vermittelt einen neuen Ess- und Lebensstil.
Lassen Sie lieber die Finger von einer Diät, wenn sie folgende Kriterien erfüllt:
  • Die Diät ist unausgewogen und hat nur eine einseitige Lebensmittelauswahl.
  • Die Kalorienzufuhr ist geringer als 1200 Kalorien pro Tag.
  • Die Diät verspricht eine Gewichtsreduktion ohne langfristige Änderungen der Ernährungsgewohnheiten.
  • Die Diät verspricht einen hohen Gewichtsverlust in kurzer Zeit, zum Beispiel 3 kg in 3 Tagen.
  • Die Diät gibt eine Erfolgsgarantie.
  • Die Diät ist mit dem Kauf von speziellen Abnehmprodukten verbunden.
> Lesen Sie weiter: Die gefährlichsten Diäten auf einen Blick



db  

Video: Der Power-Milchreis: Die perfekte Mahlzeit nach einem Workout!

  • Der Power-Milchreis: Die perfekte Mahlzeit nach einem Workout!
  • ► Video: Ran an den Speck: Die besten Fatburner-Übungen im Video
  • Video-Workout Teil 2: Sag der Cellulite den Kampf an!

Veröffentlicht von
am 09/03/2012
Die Lesernote:3.5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Heißhunger bei PMS? Hier kommen 5 geniale Tipps gegen die Fress-Flashs
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Schlanke Taille durch Crunches!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de