Gesunde Ernährung: Mit diesen 10 einfachen Regeln gelingt's
  
Regel 4: Milchprodukte, Fleisch und Fisch

Regel 4: Milchprodukte, Fleisch und Fisch


Tierische Lebensmittel wie Fleisch, Käse oder Milch stehen oft im Verruf zu viel Fett zu enthalten und einen erhöhten Cholesterinspiegel zu fördern. Das stimmt so natürlich nicht. Denn sie enthalten auch viele wichtige Nährstoffe. So sind Milch und Milchprodukte beispielsweise wichtige Calcium-Lieferanten, Fleisch enthält lebensnotwendige B-Vitamine und Fisch Jod sowie Omega-3-Fettsäuren.

Gesunde Ernährung hat deswegen etwas mit dem richtigen Maß zu tun. Milch und Milchprodukte sollten Sie täglich essen. Achten Sie aber auf fettarme Varianten wie Magermilch und -joghurt, Hütten- oder Harzerkäse.

Fisch sollten Sie ein- bis zweimal pro Woche zubereiten, am besten fettarmen Seefisch. Beim Fleisch sollten es nicht mehr als 600 Gramm pro Woche sein. Dazu gehören auch Wurstwaren. Achten Sie auch hier auf natürlich fettarme Sorten wie Geflügelprodukte, gekochter Schinken oder Kasseler.

Aufgepasst: Sehr fettig sind beispielsweise Salami, Leberwurst oder panierte Schnitzel.


Video: Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Lunges für straffe Beine und einen knackigen Po
  • Kohlenhydrate: Wo sie drin stecken und welche Alternativen es gibt!

Veröffentlicht von
am 15/07/2016
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis 10 Regeln für gesunde Ernährung
Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Heißhunger bei PMS? Hier kommen 5 geniale Tipps gegen die Fress-Flashs
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Pilates für Anfänger: Die wichtigsten Grundlagen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de