Zauberformel glykämischer Index: Diese Essen sollen schlank machen
 Foto 13/13 
Nüsse

Nüsse


Ein paar Erdnüsse zwischendurch gesnackt sind richtig lecker. Und auch empfehlenswert, wenn Sie auf den glykämischen Index bei Lebensmitteln achten. Der liegt, wie bei allen Nüssen, im niedrigen grünen Bereich. Lediglich die Esskastanien fallen ein bisschen aus der Reihe. Hier liegt der GI im gelben Bereich.

Wie bei Fleisch und Eiern gilt jedoch auch für die Nüsse: Der Fettgehalt ist sehr hoch. Das Fett ist zwar rein pflanzlich und hat deswegen kein Cholesterin, übertreiben sollten Sie es mit dem Nüsse essen dennoch nicht.


Video: Verstopfung? Diese abführenden Lebensmittel helfen dir garantiert!

  • Verstopfung? Diese abführenden Lebensmittel helfen dir garantiert!
  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Video-Workout Teil 2: Sag der Cellulite den Kampf an!

Veröffentlicht von
am 01/09/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 28/04/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Bauchweh adé: Die 5 besten Hausmittel gegen Regelschmerzen
Aufgepasst: 5 Fehler, die alle Yogaanfänger machen - und wie du sie geschickt vermeidest!
Leichter Genuss! Schnelle Low-Carb-Eierlikör-Torte
Hartnäckige Röllchen: SO wirst du das verhasste Unterbauchfett endlich los!
Alle Fit & Gesund News sehen
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Bootylicious! Tipps für einen festen, knackigen Po
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
15 Minuten Power-Workout: Das große Bootcamp-Zirkeltraining
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de