Nie wieder Heißhunger! Tipps, wie Sie den Diät-Feind Nr. 1 bekämpfen
  
Regelmäßig essen

Regelmäßig essen


Das wirksamste Mittel gegen Heißhunger sind regelmäßige Mahlzeiten. Morgens, mittags und abends sollten Sie sich satt essen. Ob Sie dazwischen noch eine Zwischenmahlzeit benötigen, können Sie frei nach dem Hungergefühl entscheiden.

Auch wenn es viele Frühstücksmuffel gibt: Lassen Sie die erste Mahlzeit des Tages nicht ausfallen. Essen Sie wenigstens einen Joghurt oder trinken Sie ein Glas Milch / Saft und nehmen Sie sich für später ein Brot mit zur Arbeit. Ansonsten setzt der Heißhunger am späten Vormittag ein und Sie machen einen Frustkauf beim Bäcker - nicht gut!

Mehr als fünf Mahlzeiten sollten es übrigens nicht sein. Gönnen Sie dem Körper Esspausen. Das ständige Snacken bringt den Blutzuckerspiegel durcheinander und weckt den Appetit.



Video: Einmal die Woche Sport reicht zum Abnehmen - stimmt das?

  • Einmal die Woche Sport reicht zum Abnehmen - stimmt das?
  • Die Fettverbrennung setzt erst nach 20 Minuten ein - stimmt das?
  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

Veröffentlicht von
am 27/08/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Sportliche Vorsätze: Warum ein Bootcamp DIE Lösung ist, um endlich durchzustarten
Blasser Teint, ständig müde: Eisenmangel und seine Symptome
Endlich Nichtraucher: Die besten Gründe, um das Rauchen aufzugeben
5 Kilo abnehmen: Mit diesem Schlachtplan kriegst du es endlich hin!
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Einfach & schnell: 6 x 6 Übungen für ein sexy Sixpack
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de