Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
  
Abendessen setzt sich als Bauchfett ab

Abendessen setzt sich als Bauchfett ab


Noch ein Gerücht, das sich ums Essen und die Essenszeiten dreht: Abendessen soll dick machen, sodass Abnehmwillige nach 17 Uhr nichts mehr essen.

Zum Glück stimmt auch das nicht. Es ist egal, wann man isst, so lange man nicht mehr isst, als man Energie verbraucht. Allerdings kann man ein bisschen gegensteuern, in dem man sich abends hauptsächlich von eiweißreichen Lebensmitteln ernährt. Gegen ein paar Vollkornprodukte ist jedoch auch nichts einzuwenden. Nur Alkohol, Süßes und Chips sollten Sie abends lieber liegen lassen.


Video: Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille
  • Für alle Stressgeplagten: Das schnelle Bauch Express-Workout
  • Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout

Veröffentlicht von
am 22/10/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Was gibt’s Neues? 24/04/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Bauchweh adé: Die 5 besten Hausmittel gegen Regelschmerzen
Aufgepasst: 5 Fehler, die alle Yogaanfänger machen - und wie du sie geschickt vermeidest!
Leichter Genuss! Schnelle Low-Carb-Eierlikör-Torte
Hartnäckige Röllchen: SO wirst du das verhasste Unterbauchfett endlich los!
Alle Fit & Gesund News sehen
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Bootylicious! Tipps für einen festen, knackigen Po
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Core-Workout für Bauch & Taille
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de