Kalorienarme Plätzchen backen: Himmlisch leichte Nascherei!
  
Kleinere Portionen

Kleinere Portionen


Groß, größer, am größten: Das gilt auch immer mehr fürs Essen. Nehmt davon Abstand und backt kleine Portionen. Denn je kleiner das Plätzchen, desto weniger Kalorien enthält es und man kann ganz ohne schlechtes Gewissen einen zweiten Keks genießen.

Setzt entsprechend kleine Teig-Häufchen aufs Blech, schneidet Lebkuchen vom Blech in kleinere Stücke und verwendet die kleinsten Ausstecher.


Bild: © Thinkstock



Video: Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Feta-Rote Bete Salat: DAS Rezept für Fitness-Fans!
  • Ballett-Tanz-Workout am Stuhl für einen knackigen Po und eine bessere Haltung

Veröffentlicht von
am 08/12/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis So backt ihr kalorienarme Plätzchen
Was gibt’s Neues? 16/01/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Runder Apfel statt platter Pfannkuchen: Die 5 genialsten Übungen für einen Knackpo!
Für alle Powerfrauen: Das sind die heißesten Fitness Trends 2017
8 phänomenal einfache Tipps, mit denen du deinen Fitnessplan garantiert durchziehst!
Starte leicht in den Tag! Die besten Ideen für ein kalorienarmes Frühstück
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Basic Electro-Swing Workout für Bauch, Beine & Po
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de