Kaloriencheck Fertiggerichte: Machen die wirklich so dick?
 Foto 10/10 
Reibekuchen

Reibekuchen


Selbst gemacht schmecken sie zwar viel besser, aber wir haben schließlich nicht immer Zeit, Kartoffeln zu reiben und Puffer zu backen. Auch bei Reibekuchen kommt es ein wenig auf die Zubereitung an. Sparen Sie beim Braten Öl und verwenden Sie eine beschichtete Pfanne. Tupfen Sie die fertigen Puffer auch mit Küchenpapier ab, das saugt das Fett auf. Im Schnitt kommt eine Portion bestehend aus drei Reibekuchen so auf 464 kcal.


Video: Unglaubliche Bilder! Die Top 10 Vorher-Nachher-Abnehm-Storys: SO haben sie es geschafft!

  • Unglaubliche Bilder! Die Top 10 Vorher-Nachher-Abnehm-Storys: SO haben sie es geschafft!
  • Latin Dance Workout: Dieses heiße Cardio-Training lässt die Pfunde schmelzen!
  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

Veröffentlicht von
am 15/01/2013
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Fertiggerichte im Kaloriencheck
Was gibt’s Neues? 17/08/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Wie kann ich am besten abnehmen?
Kalorienarme Lebensmittel: Das sind garantiert keine Dickmacher!
Gesünder und weniger Kalorien: Das sind die besten Zuckeralternativen
Rückenspeck loswerden: Die 5 besten Übungen gegen fiese BH-Röllchen!
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
5 x 5: Das Blitz-Workout für den ganzen Körper
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de