Kaloriencheck Kuchen: Was sind die größten Dickmacher?
  
Apfelkuchen

Apfelkuchen


Mürbeteig, Hefe- oder Rührteig? Wer ein Stück Apfelkuchen genießen möchte, der hat die Qual der Wahl, was den Boden angeht. Mit den Kalorien im Hinterkopf sollten Sie sich für die Variante mit Hefeteig entscheiden. Die hat weniger Fett und Kalorien.

150 g Apfelkuchen mit Hefeteigboden: ca. 200 kcal

150 g Apfelkuchen mit Rührteig: ca. 320 kcal

150 g gedeckter Apfelkuchen mit Mürbeteig: ca. 345 kcal

Übrigens: Diese Rechnung können Sie auch auf alle anderen Obstkuchen übertragen! Mürbeteig ist immer eine kleine Fett- und Kalorienbombe.


Video: Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout
  • Fit mit Kevin: Der Klassiker 'Bauch-Beine-Po' reloaded!

Veröffentlicht von
am 12/11/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Kuchen im Kaloriencheck
Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Heißhunger bei PMS? Hier kommen 5 geniale Tipps gegen die Fress-Flashs
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Pilates für Anfänger: Die wichtigsten Grundlagen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de