Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung / 10 geniale Lebensmittel, die lange satt machen

© iStock
Fit & Gesund

10 geniale Lebensmittel, die lange satt machen

von der gofeminin-Redaktion Veröffentlicht am 5. August 2017
1 200 mal geteilt

Der Sinn guter Lebensmittel? Sie sollen uns lange satt machen. Damit sie das können sollten diese besonders ballastoffreich sein, komplexe Kohlenhydrate sowie Eiweiß enthalten - echte Sattmacher eben.

Hoffentlich hat das niemand gehört! Der Bauch knurrte laut und deutlich - und das, obwohl das Frühstück gerade mal zwei Stunden her ist. Peinlich!

Unser Tipp: Mit dem richtigen Frühstück wäre euch das nicht passiert! Es gibt nämlich Lebensmittel, die nur eine kurze Zeit sättigen (z.B. Croissants) und solche, die den Bauch für Stunden füllen (z.B. Haferflocken).

Diese Lebensmittel solltet ihr kennen und regelmäßig essen! Das bewahrt euch nicht nur vor peinlichem Magenknurren, sondern hilft euch auch beim Durchhalten einer Diät und schützt vor Heißhunger!

Hier haben wir für euch die zehn besten Lebensmittel gesammelt, die euch lange satt machen. Sie sind besonders ballaststoffreich, enthalten jede Menge komplexe Kohlenhydrate und viel Eiweiß oder Wasser. Diese drei Merkmale sorgen dafür, dass der Bauch lange gefüllt und das Hungergefühl ausbleibt.

1. Kartoffeln

Wer hätte das gedacht! Einer australischen Studie zufolge sind Kartoffeln das Lebensmittel, das am allerbesten sättigt.

Im Experiment haben die Wissenschaftler 240 kcal von verschiedenen Lebensmitteln gegessen und alle 15 Minuten geschaut, wie hungrig sie sind. Bei den Kartoffeln hielt der Sättigungseffekt am längsten an. Er war dreimal so lang wie der von Weißbrot!

2. Haferflocken

Haferflocken finden viele ein bisschen langweilig. Die kleinen Flocken sind jedoch das ideale Frühstück, wenn ihr lange satt bleiben wollt. Sie enthalten viele Ballaststoffe. Kombiniert ihr sie mit Joghurt und Obst, braucht ihr bis zum Mittagessen keine Zwischenmahlzeit mehr.

Heimisches Superfood: Mit Haferflocken abnehmen - so geht's!

3. Vollkornbrot

Habt ihr morgens keine Lust auf Haferflocken oder sucht einen guten Snack für zwischendurch, dann greift zu einer Scheibe Vollkornbrot. Die ist auch reich an Ballaststoffen und macht deswegen lange satt.

Unser Tipp: Verzichtet dabei möglichst auf süße Schoko-Aufstriche oder Marmelade und greift stattdessen lieber zu Käse. Dieser enthält viel Eiweiß, was den Hunger langanhaltend stillt.

4. Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte - was waren nochmal Hülsenfrüchte? Dazu zählen Linsen, Kichererbsen, Kidneybohnen oder weiße Bohnen. Die solltet ihr regelmäßig kochen, denn sie sind nicht nur sehr gesund, sondern auch echte Sattmacher.

Warum? Sie enthalten jede Menge Ballaststoffe und gleichzeitig einiges an Eiweiß. Die perfekte Kombi, um stundenlang keinen Hunger zu spüren.

5. Quark

Joghurt mit Obst essen viele mal zwischendurch. An Quark denkt leider kaum jemand. Schade! Denn Quark sättigt noch ein bisschen besser. Durch seine etwas dicklichere Konsistenz fühlt ihr euch schon beim Essen schneller gesättigt. Das Eiweiß sorgt dafür, dass ihr es auch lange bleibt.

Kleiner Tipp: Kombiniert zum Quark Beeren. Himbeeren und Co. enthalten reichlich Ballaststoffe.

6. Rohkost

Salat soll ein Sattmacher sein? Da schütteln sicher viele ungläubig den Kopf. Es stimmt aber. Die Rohkost enthält viel Wasser und das füllt den Magen. Kombiniert Gemüsesticks am besten mit eiweißreichem Kräuterquark und den Salat mit einem Joghurtdressing.

7. Suppe

Häufig wird Suppe nur als kleine Vorspeise abgetan. Zu Unrecht, denn ähnlich wie bei Gemüse und Obst füllt der hohe Wasseranteil den Magen. Je nach Zutaten hält die Suppen-Mahlzeit lange satt.

Unser Tipp: Sorgt für noch mehr Sättigung und reichert die Suppe mit Linsen, Kartoffeln oder Gemüse an.

8. Nüsse

Lasst die Chips das nächste Mal im Schrank und greift euch lieber die Packung mit den Nüssen. Die enthalten zwar auch viel Fett, aber sie sättigen wenigstens lange. Plus: Sie enthalten viele Mineralstoffe und hochwertige, lebensnotwendige Fettsäuren. Zugreifen ist hier erlaubt!

9. Trockenfrüchte

Nicht umsonst finden sich in vielen Müslimischungen Trockenfrüchte: Sie machen lange satt! Dank vieler Ballaststoffe bringen sie den Darm in Schwung und füllen den Magen. Getrocknete Aprikosen, Datteln oder Feigen sind deswegen eine tolle Zwischenmahlzeit.

10. Bananen

Völlig zu Recht lieben die kleinen gelben Minions Bananen. Die Frucht ist ein absoluter Allrounder und liefert neben gesunden Vitaminen und Ballaststoffen auch noch gute Kohlenhydrate. Außerdem gibt es doch nichts Schlimmeres, als zu den Menschen zu gehören, die nach dem Genuss eines Apfels doppelt hungrig sind? Bei einer Banane kann euch das nicht so leicht passieren. Die rumort nicht im Magen und signalisiert "Hunger". Bananen sagen ganz klar: "satt".

Loading...

via GIPHY

Auch bei gofeminin:

Es geht auch ohne Diät: Die 10 besten Lebens­mittel zum Abnehmen

von der gofeminin-Redaktion 1 200 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen