Nervennahrung: Welche Lebensmittel wirklich gegen Stress helfen
  
Erdnüsse

Erdnüsse


Nüsse im allgemeinen und Erdnüsse im speziellen sind gute Nervennahrung, denn sie enthalten Eiweiß und damit lebensnotwendige Aminosäuren, die die Gehirnfähigkeit steigern. Allerdings sind Erdnüsse auch sehr fettreich, übertreiben Sie es mit dem Genuss deswegen nicht. Eine Handvoll pro Tag, idealerweise wenig oder gar nicht gesalzen, bringen das Denkvermögen in Schwung und vertreiben Müdigkeit.

Rezeptideen mit Erdnüssen:
> Satay-Spieße
> Brokkoli mit Erdnüssen aus dem Wok
> Selbst gemachte Erdnussbutter


Video: Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout

  • Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout
  • Fit mit Kevin: Röllchen, adé! Das ultimative Workout für einen flachen Bauch
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Starke Bauchmuskeln gegen Rettungsringe!

Veröffentlicht von
am 19/04/2012
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 03/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Heißhunger bei PMS? Hier kommen 5 geniale Tipps gegen die Fress-Flashs
Abnehmtricks: Schnell abnehmen mit einfachen Psychotipps - einfach genial!
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Detlef D! Soost verrät exklusiv seine besten Fitnessübungen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de