Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Bikinifigur halten
Schlank durch den Sommer: Diät-Tricks für den Urlaub
Überblick in Bildern

Keine Radikaldiät im Urlaub

 

Im Urlaub steht man später auf, verbringt den ganzen Tag am Strand und isst erst, wenn die Sonne untergeht! Der Biorhythmus gerät völlig aus den Fugen: Frühstück um 12, Mittagessen irgendwann nachmittags und Abendessen, wenn es schon dunkel ist.

 - Keine Radikaldiät im Urlaub

Vorsicht Falle!
Die Veränderung der üblichen Ernährungsgewohnheiten bringt den Körper gehörig durcheinander.
Das bedeutet konkret: Wenn die regelmäßige Energiezufuhr fehlt, kommt es zu einem spitzenartigen Anstieg der Insulinwerte im Blut. Das führt zu unkontrollierbaren Heißhungeranfällen und zur Anlage von Fettdepots. Der Körper will schließlich für einen künftigen Nahrungsmangel vorsorgen.

Die Lösung...

Es ist kein Problem, wenn die Essenzeiten ein wenig verschoben sind. Wichtig ist, weiterhin drei Mahlzeiten pro Tag einzunehmen.

Es ist also nicht schlimm, erst um 11 Uhr zu frühstücken, um 15 Uhr Mittag zu essen und erst um 22 Uhr mit dem Abendbrot zu beginnen. Hauptsache Sie halten die Anzahl der Mahlzeiten ein und achten auf eine ausgewogene Zusammensetzung.
Wenn Sie ohnehin lange ausschlafen, empfiehlt sich ein Brunch mit Eiern, Schinken, Brötchen, Kaffee, Orangensaft...

Wenn Ihnen die Zeit zwischen Mittagessen/Brunch und Abendessen lange vorkommt, legen Sie nachmittags einfach einen Imbiss mit frischen Früchten ein. Damit verhindern Sie, dass Sie nach dem Strand ausgehungert auf die Pommesbude zusteuern...




  
  

Video: Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Video-Workout Teil 2: Sag der Cellulite den Kampf an!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 04/07/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Rücken-Yoga sorgt für Entspannung pur!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de