Finger weg! Die schwach­sinnigsten Diättipps
  
Nur pürierte Dinge essen

Nur pürierte Dinge essen


Es gibt Stars, die schwören darauf nur pürierte Lebensmittel zu essen. Jennifer Aniston beispielsweise hatte mal so eine Phase. Mittlerweile hat die beliebte Schauspielerin aber erkannt, dass Babykost allein nicht der Schlüssel zu einer schlanken Taille ist.

Es gibt keinerlei wissenschaftlichen Beleg, dass man mit Babykost oder pürierter Nahrung leichter abnimmt. Im Gegenteil: Eine solche Mahlzeit, die wenig appetitlich aussieht und die unseren Zähnen nichts zu tun gibt, ist wenig befriedigend und bringt schnell den Abnehmfeind Nummer Eins, Mr. Heißhunger, ins Spiel.


Video: Unglaubliche Bilder! Die Top 10 Vorher-Nachher-Abnehm-Storys: SO haben sie es geschafft!

  • Unglaubliche Bilder! Die Top 10 Vorher-Nachher-Abnehm-Storys: SO haben sie es geschafft!
  • Schmerzen wegdrücken: Die wichtigsten Akupressurpunkte & wie du sie nutzt
  • Abnehm-Mythos #5: Einmal die Woche Sport reicht aus!

Veröffentlicht von
am 06/01/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Die schwachsinnigsten Diättipps
Was gibt’s Neues? 23/09/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Sport ist gesund: 10 gute Gründe, sich mehr zu bewegen
Detox your body: Tipps und leckere Rezepte zur Entgiftung des Körpers
Vor DIESER giftigen Spinnenart warnen nun Experten in Deutschland!
5 krasse Model-Diäten: Das bringen hCG & Co. wirklich!
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Schmerzen wegdrücken: Die wichtigsten Akupressurpunkte & wie du sie nutzt
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de