Der Vorteil des Süßstoffes

 
Der Vorteil des Süßstoffes

Dr. Jean-Michel Cohen erklärt:
Die Süßstoffe ermöglichen es ein Produkt zu versüßen ohne diesem dabei die zahlreichen Kalorien zuzuführen, die in Kohlenhydraten enthalten sind. Sie können in der industriellen Lebensmittelherstellung vor allem dazu dienen ein Produkt geschmacklich zu verbessern ohne diesem dadurch unnötige Kalorien zuzufügen.
Zu Hause können Sie zum Kochen oder auch direkt (z.B. im Kaffee...) verwendet werden.
Aspartam allerdings ist nicht sehr hitze-resistent und kann daher nicht zum Kochen eingesetzt werden. Es wird aber oft zur Versüßung eines Endproduktes verwendet.
Das hitzeresistente Acesulfam kann ebenfalls zum Backen von Süßwaren dienen.




  
  

Video: Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 23/04/2007
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 23/06/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
DIESE 10 Fehler solltest du beim Joggen unbedingt vermeiden!
Pasta ohne Kohlenhydrate: Sind Low Carb Nudeln das Schlank-Geheimnis?
Unfassbare Bilder: Simone hat sich mehr als halbiert!
Achtung, Abnehm-Falle: Die 7 größten Diät-Fehler beim Frühstück
Alle Fit & Gesund News sehen
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Bootylicious! Tipps für einen festen, knackigen Po
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Fitness im Sitzen mit dem Sofa-Workout
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de