Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Sätze, mit denen uns Männer den Shopping-Tag vermiesen
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Ernährung: die versteckten Figurfeinde
Zucker, Fett und Stärke: Freund oder Feind?
Überblick in Bildern



Wie konsumiert man sie?

   
Wie konsumiert man sie?

Im Idealfall sollte der Konsum einfacher Zucker so weit wie möglich reduziert werden um Gesundheit und Linie etwas Gutes zu tun. Natürlich ist es unrealistisch zu glauben, man könne ganz auf den Zucker verzichten (ein bisschen Spaß muss
ja auch erlaubt sein), aber versuchen wir doch wenigstens das Schlimmste zu vermeiden und die Schäden einzuschränken. Wir zeigen Ihnen wie...

Welche Zucker sind vorzuziehen?
Wählen Sie systematisch Nahrungsmittel, die von Natur aus Zucker enthalten (z.B. Obst) und Produkte, die mit dem Vermerk ohne Zusatzzucker gekennzeichnet sind. Vermeiden Sie möglichst alle industriell hergestellten süßen Produkte wie Kuchen, Kekse, Gebäck, Bonbons, Eis, Milchdesserts, Schokoriegel…

Wieviel Zucker darf man zu sich nehmen?
Sie sollten täglich nicht mehr als 60g (5 EL) Zucker konsumieren – dazu gehört auch der Zucker in Kaffee, Joghurt, Marmelade und vor allem Gebäck, Sodas, Müslis, Schokolade, Honig,… Was das Obst betrifft, so sind 3 Portionen pro Tag (100 bis 120g) eine gesunde Lösung.

Extra-Tipps
Sie stehen total auf Gebäck und Kuchen? Dann bereiten Sie diese selbst zu und verringern Sie die Zuckermenge um die Hälfte! Es ist auch besser einen Kaffeelöffel Marmelade in den Naturjoghurt zu geben als industriell hergestellte, meist viel zu stark gezuckerte Fruchtjoghurts zu essen.




  
 

Video: Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Lunges für straffe Beine und einen knackigen Po

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 07/10/2007
Die Lesernote:3.2/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Intensive Yoga: Stärkende Dreieck-Variationen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de