Babypflege: So fühlt sich Ihr Baby rundum wohl!
Überblick in Bildern

Napelpflege

 

Nabelpflege ist nur wenige Tage notwendig. - Napelpflege
Nabelpflege ist nur wenige Tage notwendig.
Die Nabelpflege müssen Sie nur für wenige Tage nach der Geburt beachten (der Nabelrest fällt etwa nach fünf Tagen ab). Und auch in dieser Zeit ist sie nicht sonderlich aufwändig.

Nabelpflege ist nötig, weil der Rest der Nabelschnur erst vertrocknen und abfallen muss. Bis dahin ist der Nabel empfindlich und kann sich, wenn er nicht richtig gesäubert wird, entzünden.

Lange Zeit wurde davon abgeraten, das Baby zu baden oder den Nabel nass werden zu lassen, bis der Nabel abgefallen ist. Das ist überholt, auch kurzes Baden ist mit Nabelrest überhaupt kein Problem (so frühes Baden ist aber auch nicht wirklich nötig).

Für die Nabelpflege braucht es nicht viel: Tupfen Sie den Nabel einfach einmal täglich (oder bei Bedarf, wenn etwas aus der Windel daneben geht) vorsichtig mit lauwarmem Wasser ab. Klappen Sie beim Wickeln den oberen Windelrand nach unten, damit die Windel nicht auf dem Nabel liegt.

Und das war's schon!
Spezielle Cremes oder Salben sind nur nötig, wenn der Nabel sich entzündet. Besprechen Sie das Vorgehen dann mit der Nachsorgehebamme oder dem Kinderarzt.




  
  

Video: Möhrenbrei für Babys: So einfach könnt ihr den Klassiker selbst zubereiten

  • Möhrenbrei für Babys: So einfach könnt ihr den Klassiker selbst zubereiten
  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 14/01/2012
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de