Krabbeln, 'Mama' sagen und Co.: Baby, kannst du das schon?
  
Greifen

Greifen


Gerade auf der Welt und schon richtig stark: Neugeborene greifen überraschend fest zu, wenn Mamas Finger zufällig in der Nähe ist. Doch so kurz nach der Geburt ist das eher ein Reflex als tatsächliches Greifen.

Im Laufe der ersten vier Monate lernt das Baby dann, gezielt zuzugreifen. Mit vier, fünf Monaten kann es Sachen von einer Hand in die andere wechseln oder die gesamte Hand treffsicher in den Mund stecken.

Ab dem neunten Monat werden Babys allmählich geschickter und können kleine Sachen greifen, zum Beispiel Steine. Jetzt schaffen sie es auch, Dinge aus einem Eimer, einer Schüssel etc. herauszunehmen.


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Für immer und ewig: Mama ist einfach die Beste!

Veröffentlicht von
am 02/06/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 28/05/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
"Mama, warum hat die Frau so dicke Beine?": 10 Antworten auf typische Kinderfragen!
12 Dinge, die nur echte Land-Mamas verstehen
Mamas, macht endlich Schluss mit dem schlechten Gewissen!
DIESE Geschenke werden Kinder lieben - Eltern werden sie hassen!
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Schwangerschaftsgymnastik mit Verena Wiechers Video 5: Mobile Wirbelsäule
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de