Willkommen, Baby! Spannende Fragen rund ums Neugeborene
  
Käseschmiere

Käseschmiere


Frisch auf der Welt erinnern Neugeborene noch nicht wirklich an die wohlduftenden, süßen Geschöpfe, die uns aus dem Krankenhausbettchen entgegenschauen. Direkt aus dem Mutterleib sind sie mit einer dünnen weißen Schicht überzogen, der sogenannten Käseschmiere. Die ist eine Art Schutzfilm, der dafür sorgt, dass das Fruchtwasser, in dem das Baby liegt, die Haut nicht aufweicht.

Die Käseschmiere ist also nichts Schlimmes - sogar im Gegenteil. Sie schützt Babys Haut vor Keimen und sollte deswegen ruhig ein bisschen auf der Haut bleiben.


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Das kennt garantiert jede Mama: So einfach können wir die Laune unseres Kindes ruinieren!

Veröffentlicht von
am 27/04/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 22/11/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Studie deckt auf: So sehr leiden berufstätige Mütter WIRKLICH
Regentag und Langeweile? Die 3 besten Spielideen für drinnen
"Gehst du schon?" 12 Sätze, die Mamas mit Teilzeitjob nie wieder hören wollen
Richtig Stillen: Was frischgebackene Mamis wissen sollten
Alle Mama News sehen
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Möhrenbrei für Babys: So einfach könnt ihr den Klassiker selbst zubereiten
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de