Altbewährte Tipps für kleine Wehwehchen
Die besten Hausmittel für Kinder und Babys
Überblick in Bildern

Einschlaftee

 

Einschlaftee macht Kinder müde! - Einschlaftee
Einschlaftee macht Kinder müde!
Kurz bevor Ihr Kind ins Bett kommt, dreht es noch einmal richtig auf, ist quengelig und unruhig oder will weiter spielen?

Die richtige Reaktion:
Häufig reicht es, wenn das Abendritual ruhiger gestaltet wird und das Kind langsam zur Ruhe kommt. Aber gegen Schlafprobleme sind auch Kräuter gewachsen. Geben Sie Ihrem Schatz einen Einschlaftee oder ein anderes Getränk bzw. Nahrungsmittel mit beruhigender Wirkung.

Einschlaftee & Co

> Orangenblütentee vollbringt wahre Wunder. Geben Sie einfach 1-2 TL Orangenblütenwasser aus der Apotheke in eine Tasse oder direkt ins Fläschchen und gießen Sie mit heißem Wasser auf. Geben Sie Ihrem Kind den Einschlaftee kurz vor der Schlafenszeit. Als traditioneller Einschlaftee werden meist Fencheltee oder Melissentee verwendet. Bei Bauchweh (Koliken, Blähungen) helfen insbesondere Artischockentee, Anistee, Fencheltee oder Kümmeltee.

> Ein Betthupferl: Älteren Kindern, die den Einschlaftee nicht mögen, gibt man einfach einen Tropfen 'Wundertrank' (Orangenblütenwasser) auf ein Stückchen Zucker (Lutschen beruhigt!). Danach das Zähneputzen nicht vergessen, sonst wirkt der Wundertrank nicht!

> Oder, noch einfacher: Eine Tasse warme Milch hat sich ebenfalls als Einschlafhilfe bewährt. Auch hier ist es wichtig, dass Ihr Kind anschließend noch die Zähne putzt. Älteren Kindern kann man ein Löffel Honig in die Milch geben, das hilft auch gut bei Halsschmerzen und Husten. Doch Vorsicht: Honig darf Kindern erst frühestens ab dem 1. Geburtstag gegeben werden.

Unser Tipp: Stillmütter sollten in den Stunden bevor das Baby ins Bett kommt keine stimulierenden Getränke mehr zu sich nehmen (Schwarzer Tee, Kaffee, Cola).




  
  

Video: Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!
  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 09/03/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Hausmittel für Kinder
Was gibt’s Neues? 17/11/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Studie deckt auf: So sehr leiden berufstätige Mütter WIRKLICH
Regentag und Langeweile? Diese 3 Spielideen für drinnen werden eure Kinder lieben!
"Gehst du schon?" 12 Sätze, die Mamas mit Teilzeitjob nie wieder hören wollen
Richtig Stillen: Was frischgebackene Mamis wissen sollten
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Kinderbasteln mit Maggy: Steinhasen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de