Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Altbewährte Tipps für kleine Wehwehchen
Die besten Hausmittel für Kinder und Babys
Überblick in Bildern

Babyflaschen reinigen

 

Babyflaschen auskochen: Mit Zitrone geht auch der Kalk weg! - Babyflaschen reinigen
Babyflaschen auskochen: Mit Zitrone geht auch der Kalk weg!
Man braucht keinen Sterilisator, um Fläschchen, Sauger und Schnuller
keimfrei zu machen, sondern nur einen Topf kochendes Wasser und eine Stoppuhr.

Babyflaschen auskochen geht ganz leicht:
- Wasser in einem großen Topf erhitzen, bis es sprudelnd kocht.
- Babyflaschen und Sauger in das sprudelnde Wasser legen und mit einem Kochlöffel nach unten drücken, damit alles vollständig mit kochendem Wasser bedeckt ist.
- 2-3 Minuten abkochen und herausnehmen.

Die Hersteller raten davon ab, die
Fläschchen länger abzukochen, weil sonst das Material darunter leidet.

Um die weißen Milchrückstände in den Saugern zu entfernen, die schnell zu einem Nährboden für Bakterien werden, gibt es ein ganz einfaches Hausmittel: Die Sauger von innen mit einer Prise grobem Kochsalz ausreiben und mit den Fingern gut in die Mulden fahren. Mit Salz verschwinden die hässlichen weißen Milchspuren sofort!

> Die Kalkspuren im Fläschchen lassen sich mit Zitrone beseitigen. Geben Sie eine Viertel Zitrone mit ins Wasser, wenn Sie die Babyflaschen auskochen! Wenn Sie keine Zitrone zu Hause haben: Essigwasser hat dieselbe Wirkung (ein paar EL Essig genügen). Der Vorteil: Beide Kalklöser sind 100 % chemiefrei und garantiert ungiftig für Ihr Baby!




  
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 09/03/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Hausmittel für Kinder
Was gibt’s Neues? 29/03/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Sport in der Schwangerschaft: Das sollten alle werdenden Mamis wissen
"Mama, wie lange noch?" 10 ultimative Reisetipps, die alle Eltern kennen sollten
Kleine ganz groß: Wie Kinder lernen alleine zu spielen - und warum das so wichtig ist!
Müdigkeit in der Schwangerschaft: Was dahinter steckt und wie ihr wieder munter werdet
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Beeindruckend! Von einer Zelle zum Kind. So entwickelt sich ein Fötus im Mutterleib
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de