Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Information

Osteopathie, Baby, Kleinkindern, Krankheit, Hilfe, Arzt, krank, gesund

Osteopathie bei Babys - wirkt oft Wunder! - Osteopathie, Baby, Kleinkindern, Krankheit, Hilfe, Arzt, krank, gesund
Osteopathie bei Babys - wirkt oft Wunder!
Während Schwangerschaft und Geburt sind Babys starken physikalischen Kräften ausgesetzt. Eine besonders schnelle Geburt übt zum Beispiel starken Druck auf den Körper des Babys aus und kann dadurch Verspannungen verursachen, die unbehandelt möglicherweise von alleine gelöst werden, aber in schwereren Fällen später sogar zu Rückenproblemen oder Verhaltensauffälligkeiten führen können.

Osteopathie – was ist das?
Osteopathie ist eine alternative Heilmethode. Sie setzt sich aus den griechischen Wörtern osteon (Knochen) und pathos (Leid) zusammen und bezeichnet ein manuelles Behandlungskonzept, das durch Druckausübung mit den Händen Verspannungen und Blockaden lösen kann.

Ist Osteopathie für Babys und Kleinkinder geeignet?
Viele Eltern fühlen sich hilflos, wenn ihr Baby aus unerfindlichen Gründen immer wieder weint und schreit, unruhig ist oder sich nicht ablegen lässt. Ein Besuch beim Osteopathen dient der Erkennung von Funktionsstörungen, die durch die Schwangerschaft, die Geburt (zu langsam, zu schnell, Eingriffe etc.) und anderen Einflüssen hervorgerufen werden können und genau solche, eher unspezifischen Symptome hervorbringen.

Was passiert beim Osteopathen?
Bei der manuellen Untersuchung können Sie Ihr Baby oder Kleinkind im Arm halten, es auf der Behandlungsliege ablegen oder auch dem behandelnden Osteopath auf den Schoß geben. Er wird insbesondere Becken, Wirbelsäule, Schädel und Halswirbel abtasten und nach Stauchungen und Zerrungen bzw. Verschiebungen suchen. Unabhängig vom Knochengerüst wird der Osteopath des Organismus Ihres Babys oder Kleinkindes immer ganzheitlich behandeln, unabhängig von den konkreten Symptomen. Daher wird der Osteopath auch Ihnen eine Menge Fragen stellen, z. B. zum Verlauf der Schwangerschaft und zur Geburt.

Hat mein Kind während der Behandlung Schmerzen?

Eine Sitzung beim Osteopathen wird für Ihr Baby oder Kleinkind schmerzfrei ablaufen, keine Sorge! Möglicherweise reagiert Ihr Baby mit Verziehen des Gesichts auf das Massieren einer druckempfindlichen Stelle, aber mehr nicht. Fast alle Babys entspannen sich bereits bei der ersten Sitzung merklich, einige schlafen sogar dabei ein.

Bezahlt das die Krankenkasse?
Die Kosten für eine osteopathische Behandlung (eine Sitzung dauert etwa 45 Minuten und kostet ca. 40 Euro) werden weder von gesetzlichen noch privaten Krankenkassen übernommen. Allenfalls mit einer Zusatzversicherung können Teilbeträge erstattet werden. Fragen Sie Ihren Kinderarzt nach empfehlenswerten Osteopathen. Ärzte und Heilpraktiker, die Osteopathie anbieten, können auch ohne Rezept tätig werden.

Bei welchen Symptomen kann Osteopathie speziell kleinen Kindern und Säuglingen helfen?
Die Liste an linderungsfähigen Symptomen und Funktionsstörungen ist erstaunlich lang. Die Lehre der Osteopathie geht davon aus, dass gestörte Bewegungsabläufe für das Auftreten von Krankheiten verantwortlich sind. Verspannungen, Fehlhaltungen sowie Dysfunktionen in Blut- oder Lymphfluss können damit bei Babys und Kleinkindern Verdauungsprobleme, anhaltendes Schreien, Fieberkrämpfe und Atemwegserkrankungen, Hautprobleme, Hüftdysplasie oder Schlafstörungen verursachen.

Möchten Sie mehr Informationen zum Thema Osteopathie? Dann klicken Sie auf unser Partnerportal Onmeda.de




cs

  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 04/02/2010
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
18 liebevolle Sätze an die wertvollsten Menschen in unserem Leben: Unsere Kinder!
Backen mit Kindern: Mit diesen Tipps und Rezepten klappt es ganz stressfrei!
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Nähschule mit Mirjam: Handytasche ganz leicht selber nähen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de