Tipps von Katia Saalfrank: Schlaf für Baby und Mama

Schlaf fürs Baby

 

Kinder sind keine dressierbaren Tierchen © Pampers - Schlaf fürs Baby
Kinder sind keine dressierbaren Tierchen © Pampers
Es gibt generell keine Patentrezepte im Umgang mit Kindern. Kinder sind keinen dressierbaren Tierchen, keine Kätzchen, die man in den Korb legen kann und die dann still sind. Als Eltern muss man das erstmal verstehen.

'Ich möchte jetzt, dass das Kind endlich schläft?' oder 'Jetzt sollte es doch langsam mal durchschlafen' - solche Gedanken übertragen sich häufig auf Kinder und setzen uns alle unter Druck. Auch Babys spüren Druck sofort.

Keinen Druck machen - sich nicht und den Kindern nicht, das ist immer wichtig! Nicht nur, wenns ums Schlafen geht.









  
  

Video: Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?

  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

Veröffentlicht von
am 12/09/2009
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Baby-Schlaftipps von Katia Saalfrank
Was gibt’s Neues? 19/08/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Diese Schwangerschafts­anzeichen lügen nicht!
Willkommen, kleiner Erdenbürger! 10 tolle Geschenke zur Geburt
Experten warnen: So gefährlich ist Nikotin in der Kleidung für Babys
8 geniale Tipps, mit denen dein Kind abends besser einschläft
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Step by Step: Windlicht basteln mit Serviettentechnik
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de