Tipps gegen Schlafstörungen bei Kindern

 
Schlafstörungen bei Kindern
Schlafstörungen bei Kindern

"Ich bin aber noch gar nicht müde!" oder "Ich kann nicht mehr schlafen" - Sätze, die eine Mutter nicht hören will. Sind sie doch gleichbedeutend mit dem abendlich-nächtlichen Kampf um eine ungestörte Nachtruhe. Schlafstörungen bei Kindern sind leider keine Seltenheit. In den ersten beiden Lebensjahren leiden etwa 20 Prozent der Kinder daran, im Kindergartenalter noch gut 10 Prozent. Und so tobt in vielen Kinderzimmern abends ein regelrechter Kampf um Schlafenszeiten, der die Eltern an den Rand des Wahnsinns treibt.

Doch wann spricht man überhaupt von Schlafstörungen bei Kindern? Verbreitet sind sie während der ersten beiden Lebensjahre, denn in dieser Zeit passiert unglaublich viel im Leben eines Kindes. Es lernt Laufen, kommt in den Kindergarten etc. Alles neue Situationen, die besonders im Schlaf verarbeitet werden und dafür sorgen, dass Kinder, die eigentlich tief und fest schlafen, nachts mehrmals wach werden. In der Regel verschwindet dieses Problem jedoch ganz von allein wieder.

Besprechen Sie Schlafstörungen bei Kindern mit Ihrem Arzt, wenn der Nachwuchs über einen Zeitraum von mehreren Wochen an mindestens vier Nächten pro Woche dreimal oder öfter wach wird, mindestens 20 Minuten wach liegt und nur mit Hilfe der Eltern wieder einschläft. In der Regel liegen keine gesundheitlichen Ursachen vor, man sollte es vorsichtshalber jedoch abklären.

Ein- und Durchschlafstörungen sind die am weitesten verbreiteten Schlafstörungen bei Kindern. Das Gute: Meist können Sie mit kleinen Änderungen im Alltag einen geregelten Schlafrhythmus herstellen und so für eine entspannte Nachtruhe sorgen.

Auf den nächsten Seiten verraten wir Ihnen einige Tricks, mit denen Sie Schlafstörungen bei Kindern wirkungsvoll beheben.

> Hier geht's zu den Tipps



db  

Video: Schuhe anziehen kann doch nicht so schwer sein! Jede Mutter weiß: Doch, das kann es!

  • Schuhe anziehen kann doch nicht so schwer sein! Jede Mutter weiß: Doch, das kann es!
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!

Veröffentlicht von
am 20/10/2012
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 26/09/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Ständig Diskussionen ums Händewaschen? DAMIT überzeugt ihr eure Kinder
Dieses Foto beweist, warum Hebammen für jede Mutter unbezahlbar sind!
23 wertvolle Tipps einer Mama an alle, die mal Kinder haben wollen
Künstliche Befruchtung: Die letzte Chance aufs Wunschkind?
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
So einfach kann man aus einem langweiligen Jutebeutel eine süße Tasche machen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de