Stillen nach der Geburt
Stillerfahrungen junger Mütter und Tipps einer Doula
  
Anlegen nach der Geburt: Stilltipps von einer Geburtsbegleiterin
In diesem Artikel

Anlegen nach der Geburt: Stilltipps von einer Geburtsbegleiterin


Melanie Schmidt-Ulmann ist selbst Mutter von drei (gestillten) Kindern und hat sich als Doula selbstständig gemacht.
Kleine Erklärung: Eine Doula ist keine Hebamme, sondern eine alternative Geburtsbegleiterin, die schwangeren Frauen vor, während und nach der Geburt einfühlsam zur Seite steht.


Die Doula gibt uns Tipps für einen guten Stillbeginn:

Ein Baby sollte so schnell wie möglich an die Brust angelegt werden, am besten noch in der ersten halben Stunde nach der Geburt. Lassen Sie Ihr Baby selbst die Brust suchen, denn es hat einen angeborenen Saugreflex und vertraut dem Geruch und der Wärme seiner Mutter! Es ist nie zu spät, mit dem Stillen zu beginnen. Selbst ein paar Tage nach einer schweren Geburt ist es noch möglich. Man muss sich dann nur etwas mehr helfen lassen.

Legen Sie das Baby tagsüber nackt auf Ihre Haut und schlafen Sie die ersten Nächte im selben Raum (Rooming in), um den Milcheinschuss anzuregen, der normalerweise 2-4 Tage nach der Geburt eintritt. Wenn Ihr Baby an der Brust saugt, trinkt es tropfenweise Kolostrum (Vormilch).
Die Weltgesundheitsorganisation WHO rät dazu, 6 Monate voll zu Stillen. Selbst wenn Sie nur 3 Monate Stillen, ist es gut für Ihr Baby, denn durch die Muttermilchernährung ist es weniger anfällig für Verdauungsprobleme und Krankheiten wie Nasenschleimhautentzündungen...




 


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 15/10/2009
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 14/12/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
DESHALB bekommen meine Kinder nur 3 Geschenke zu Weihnachten
So schön selbstgemacht: An Weihnachten basteln mit Kindern
Alle Mama News sehen
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Straßenumfrage: Hilfe, wie kläre ich mein Kind auf?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de