Stillhütchen, Einlagen & Co
Stillbedarf: Welche Stillhilfen braucht "frau" wirklich?
Überblick in Bildern

Milchpumpe

 

Mit einer Milchpumpe kann man Vorräte für Notfälle anlegen © Avent - Milchpumpe
Mit einer Milchpumpe kann man Vorräte für Notfälle anlegen © Avent
> Wozu braucht man eine Milchpumpe?
Die Frage ist berechtigt, weil man das Baby ja eigentlich auch gleich an die Brust nehmen kann. Trotzdem ist es für Stillmütter aus folgenden Gründen häufig praktisch, eine Pumpe zu Hause zu haben:
  • Um einem Milchstau vorzubeugen: Die Brust sollte immer gut entleert werden. Besonders zu Beginn der Stillzeit, wenn der Milcheinschuss sehr stark ist und die Milchbildung noch nicht durch regelmäßiges Trinken reguliert ist. Achtung: Wenn bereits ein Milchstau vorhanden ist, nicht mehr abpumpen, sondern ausstreichen, sonst entsteht eine erneute Überproduktion.
  • Um die Milchbildung anzuregen, wenn die Mutter zu wenig Milch hat und/oder das Baby noch nicht genug Kraft zum Saugen hat.
  • Um einen Muttermilch-Vorrat anzulegen, damit die Mutter auch einmal etwas ohne das Kind unternehmen kann.
> Was sollte man wissen?
Es ist normal, wenn man am Anfang nur wenige Milliliter abpumpen kann. Die Menge lässt sich aber mit etwas Übung schnell steigern. Mit welchen Tricks man den Milchfluss beim Abpumpen anregen kann und wie die Muttermilch aufbewahrt wird, erfahren Sie in den Tipps zum Milch abpumpen!




  
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 03/08/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 23/06/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Nichts als die Wahrheit: Was sich mit dem zweiten Kind WIRKLICH ändert
Sommer, Sonne, Schweiß: Wie oft muss man Kinder WIRKLICH baden?
Aufgepasst: Vor diesen Erkrankungen müssen sich Schwangere schützen!
Achtung Eltern! Das solltet ihr zum Seepferdchen-Abzeichen wissen
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Das kennt garantiert jede Mama: So einfach können wir die Laune unseres Kindes ruinieren!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de