Stimmt's oder stimmt's nicht? 10 verbreitete Mythen übers Stillen
  
Kinder wachsen mit Säuglingsnahrung besser

Kinder wachsen mit Säuglingsnahrung besser


Mythos:
Kinder, die das Fläschchen kriegen, wachsen schneller.

So ist's wirklich:
Tatsächlich nehmen Babys, die gestillt werden, in den ersten sechs Monaten stärker zu als Fläschchen-Kinder. Danach flacht die Wachstumskurve ein wenig ab. Doch keine Sorge, Ihr Arzt wird Ihnen bei den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen rechtzeitig Bescheid geben, wenn sich Ihr Kind nicht ausreichend entwickelt.


Video: Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?

  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!
  • Das kennt garantiert jede Mama: So einfach können wir die Laune unseres Kindes ruinieren!

Veröffentlicht von
am 01/10/2013
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Stimmt's? 10 Mythen übers Stillen
Was gibt’s Neues? 20/08/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Diese Schwangerschafts­anzeichen lügen nicht!
Willkommen, kleiner Erdenbürger! 10 tolle Geschenke zur Geburt
Experten warnen: So gefährlich ist Nikotin in der Kleidung für Babys
8 geniale Tipps, mit denen dein Kind abends besser einschläft
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Umfrage: Welche Babynamen finden Sie echt unmöglich?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de