Willkommen zuhause! Tipps für Babys erste Tage daheim
  
Zu warm, zu kalt: die richtige Kleidung

Zu warm, zu kalt: die richtige Kleidung


Babys mögen es warm, besonders das Köpfchen muss geschützt werden. Doch zu viel Kleidung ist auch nicht gut. Da der Körper eines Neugeborenen die Temperatur noch nicht regulieren kann, ist es schwierig festzustellen, ob es warm genug ist oder friert. Der wichtigste Anhaltspunkt ist der Nacken. Er sollte warm, aber nicht heiß, sein.

Die ideale Zimmertemperatur am Tag sollte zwischen 18 und 21 Grad liegen. Wärmer muss es auch im Winter nicht sein. Schließlich trägt das Baby ja einen Pullover, einen Body mit langen Armen und den Strampler samt Söckchen. An heißen Tagen im Sommer reichen teilweise nur die Windel und ein leichter Body aus.


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!
  • Das kennt garantiert jede Mama: So einfach können wir die Laune unseres Kindes ruinieren!

Veröffentlicht von
am 18/10/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 02/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Wie im Märchen! Das Prinzessin Anna Frisuren Tutorial
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de