Willkommen zuhause! Tipps für Babys erste Tage daheim
  
Wickeln

Wickeln


Wickeln mögen viele Babys nicht besonders gern. Etwa alle drei Stunden, sprich achtmal am Tag, sollte die Windel aber gewechselt werden, damit der Po nicht wund wird und sich das Neugeborene wohlfühlt.

Der ideale Zeitpunkt zum Wickeln ist nach dem Füttern, wenn das Baby entspannt, satt und ruhig ist.


Veröffentlicht von
am 18/10/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 24/07/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Heulkrampf vor der Kamera: Promi-Mama spricht Müttern aus der Seele
Training für den Beckenboden: Die 5 besten Übungen
20 ehrliche Gedanken von Mamas (die sie nie laut aussprechen würden)
Eltern aufgepasst: DIESE zwei Kindersitze sind ein Sicherheitsrisiko!
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Kinderbasteln mit Maggy: Papierschiffchen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de