Diese 15 Frauen ziehen blank, um eine wichtige Botschaft zu vermittelnSO sieht Kim Kardashian Hinterteil ganz ohne Photoshop und Co. ausKönnt IHR die Schlange finden, die sich hier versteckt?An MS erkrankter Opa trifft zum ersten Mal sein EnkelkindOMG - EINHORN Klopapier! Wir verraten euch, wo ihr es kaufen könnt!
Star-Interview

Amy Macdonald: Orchester-Album

Amy Macdonald: Wunderkind aus Schottland - Amy Macdonald: Orchester-Album
Amy Macdonald: Wunderkind aus Schottland
"Aus den grünen Bergen komme ich..." Amy Macdonald, das Wunderkind aus Schottland. Frech, frisch und verdammt begabt schrummelt sich die mittlerweile 23-jährige (ihr erstes Nummer eins Album hatte sie mit 19!) in unsere Herzen. Bereits ihr Debüt 'This is Life' machte Amy Macdonald zu einem erfolgreicheren UK-Export als Amy Winehouse. Dafür erhielt Amy den begehrten deutschen Musikpreis ECHO.

An den Erfolg kann sie sich trotzdem noch nicht gewöhnen, erzählt sie uns. "Manchmal denke ich, ich werde niemals damit klarkommen, dass es die Realität ist. Es fühlt sich immer noch komisch an."

Wer ist Amy Macdonald wirklich? 
Pünktlich zu Weihnachten veröffentlicht Amy Macdonald nun eine Orchester-Version ihrer größten Hits. Die Songs hatte sie im Oktober mit der Deutschen Radio Philharmonie aufgenommen. Ein 65-köpfiges Orchester, ihre Band - und ganz vorn die kleine Amy. Dabei war ihr zweites Album 'A Curious Thing' erst im März dieses Jahres erschienen.

Wird sie bei dem Tempo nicht manchmal müde? "Nein, ich liebe, was ich tue. Ich habe immer davon geträumt, mit Musik mein Geld zu verdienen, da werde ich mich nicht beschweren" , erklärt sie uns in ihrem liebreizenden Schottenenglisch. Darauf angesprochen, hält sie doch inne. "Meine Familie und meine Heimat vermisse ich natürlich sehr. Aber auch das gehört wohl dazu."

Amy Macdonald und die Deutschen Radio Philharmonie in Esch-sur-Alzette
Amy Macdonald und die Deutschen Radio Philharmonie in Esch-sur-Alzette
Hätte man Amy Macdonald am Anfang ihrer Karriere kennengelernt, würde man sie vielleicht besser verstehen. So wirkt sie wie ein Mädchen, das von nebenan sein könnte, fast beliebig, ohne große Überraschung, Regung oder Eigenart. "Ich wurde eben ganz normal erzogen und bin ganz normal groß geworden. Mir wäre es auch lieber, die Menschen würden über meine Musik sprechen, nicht über mich."

Amy Macdonald: Pop-Legende Paul Weller als Fan
Ihr Alter bleibt etwas, das immer wieder Erwähnung findet. Blutjung hat der Erfolg ihrer ersten Platte sie eingeholt, hat ihr nicht nur die Herzen des Publikums weltweit, sondern auch den Respekt der ganz Großen im Musikgeschäft eingebracht: Paul Weller, Grand Seigneur des Pop, bot sich gar selbst samt Gitarre an. So wurde 'A Curious Thing' in seinem Studio aufgenommen, selbst ist Weller im Hintergrund als Gitarrist zu hören.

Ihre Texte schreibt Amy Macdonald selbst. Sie sind weitgehend autobiografisch, Amy Macdonald entnimmt sie alten Notizbüchern. Wie viel kann eine 23-Jährige schon erlebt haben, dass sie so viele Lieder darüber schreiben kann - noch dazu, wenn es kaum mehr ein Privatleben gibt? "Ich bin ein sehr romantischer und intensiver Mensch", erklärt sie. "Wenn mich etwas wirklich beschäftigt, analysiere ich es rauf und runter. Und ich rede mit meiner Mom."

Für den Fall, dass es mit der Musik doch nichts mehr werden sollte, hat Amy Macdonald sogar ihre eigene Exit-Strategie: Ihr Geografiestudium. "Das interessiert mich nach wie vor." Danach sieht es aber momentan überhaupt nicht aus: Musik von Amy Macdonald, so scheint es, wird uns noch lange Zeit begleiten. Und ein wenig werden wir dabei vielleicht auch über Amy selbst lernen können.

Hören Sie doch hier mal in die Amy Macdonalds Orchester-Version hinein!

'A Curious Thing' - Special Orchestral Edition ist am 26.11. bei Universal Music erschienen.




smb

  

Video: Die Wahrheit tut weh: Dieses Mädchen will einfach nicht wahrhaben, dass sie falsch liegt!

  • Die Wahrheit tut weh: Dieses Mädchen will einfach nicht wahrhaben, dass sie falsch liegt!
  • Dieser kleine Fuchs denkt die Bettdecke sei Schnee - und flippt völlig aus!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 26/11/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 26/04/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Mehr Glitzer für die Welt: Diese 15 Frauen ziehen blank, um ein Zeichen zu setzen!
Da ist das Ding! SO sieht Kim Kardashians Hinterteil ganz ohne Photoshop und Co. aus
Könnt IHR die Schlange finden, die sich hier versteckt?
So viel Liebe in einem Bild: An MS erkrankter Opa trifft zum ersten Mal sein Enkelkind
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: Das Feel-Good-Movie 'Ein Dorf sieht schwarz'
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil