Home / Buzz / Beliebt im Netz / Sie glaubt schwanger zu sein - dann bringt sie einen Tumor zur Welt

© instagram.com/rainbowsahead_
Buzz

Sie glaubt schwanger zu sein - dann bringt sie einen Tumor zur Welt

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 7. Dezember 2017
83 mal geteilt

Lauren Knowles freute sich auf ihr zweites Kind, doch dann erlebte sie den Albtraum einer jeden werdenden Mutter.

Als Lauren Knowles aus Schottland zwei Jahre nach der Geburt ihres ersten Kindes wieder schwanger wurde, hätten sie und ihr Partner Trent glücklicher nicht sein können. Doch für die junge Frau wurde aus dem großen Glück bald der wohl schlimmste Albtraum, den eine werdende Mutter erleben kann.

Als Lauren gerade einmal in der 6. Schwangerschaftswoche ist, bekommt sie plötzlich Blutungen. Beunruhigt sucht sie ihren Arzt auf und erhält die Horror-Diagnose: Blasenmole, auch bekannt als Molenschwangerschaft. Das bedeutet, die damals 27-Jährige war gar nicht schwanger, sondern trug einen Tumor in ihrer Gebärmutter, der die Symptome einer Schwangerschaft auslöst.

Die Geburt eines Tumors

Ein sogenannter Trophoblastenzelltumor wuchs in Laurens Bauch heran. Die Ärzte entschieden, ihn operativ zu entfernen. Als sich nach einigen Wochen herausstellte, dass der Tumor bösartig war und wiederkehren würde, musste sich Lauren einer Chemotherapie unterziehen. Doch trotz der Behandlung, durch welche die Schottin auch ihre Haare verlor, kehrten die Tumore immer wieder zurück.

Während ihres Aufenthaltes im Krankenhaus bekommt Lauren eines Tages starke Krämpfe, die sich anfühlen wie Wehen. Die Schwestern verabreichen ihr Schmerzmittel, doch die Krämpfe in ihrem Unterleib werden immer schlimmer. Bis sie auf der Toilette einen Tumor "gebärt", der die Größe eines 17 Wochen alten Babys hatte.

"Die schlimmste Zeit meines Lebens"

Nach dem unglaublich traumatisierenden Erlebnis verspürt Lauren aber vor allem Erleichterung, denn sie hatte den Krebs endlich besiegt. "Ich hatte gerade die verrückteste und schlimmste Zeit meines Lebens durchgemacht, aber es war vorbei und wir waren außer uns vor Freude", erklärt die heute 29-Jährige in einem Beitrag bei 'Kidspot'.

Heute ist Laurens Wunsch nach einem zweiten Kind endlich in Erfüllung gegangen. Denn trotz der Angst vor Komplikationen oder möglicherweise Unfruchtbarkeit durch die Chemo, versuchte sie erneut schwanger zu werden. Ihre kleine Tochter Indi ist gesund und die vierköpfige Familie könnte glücklicher nicht sein.

Auch auf gofeminin: Die besten Dalai Lama Zitate

Dalai Lama: Die schönsten Zitate © Pinterest / flickr.com
von Maike Schwinum 83 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen