Geschenkt: Tolle Bücher für Eltern, Geschwister & Freunde
  
Wehrle: 'Ich arbeite immernoch in einem Irrenhaus'
In diesem Artikel

Wehrle: 'Ich arbeite immernoch in einem Irrenhaus'


Darum geht's:
In deutschen Betrieben herrschen unverändert haarsträubende Zustände. Die eine Firma verheimlicht ihren Mitarbeitern eine Bombendrohung, die nächste verschickt ihre Kündigungen im selben Umschlag wie die Weihnachtspost. Martin Wehrle hat nach 'Ich arbeite in einem Irrenhaus' tausende von Rückmeldungen bekommen. Der erste Band hat durch einige Schlüssellöcher gelugt – der zweite Band bringt den wahren Irrsinn ans Licht.

Wem schenken?
Der Lieblingskollegin, die das Gefühl hat, alle (Arbeits-)Welt habe sich gegen sie verschworen

> Taschenbuch, 14,99 €, Econ


Bild: © Econ/ Ullstein


Video: Nach 3 langen Monaten wird ihr Baby-Bruder aus dem Krankenhaus entlassen - die Reaktion der Geschwister ist unbezahlbar!

  • Nach 3 langen Monaten wird ihr Baby-Bruder aus dem Krankenhaus entlassen - die Reaktion der Geschwister ist unbezahlbar!
  • Der kleine Elijah ist taub und hört die Stimme seiner Mutter zum ersten Mal. Seine Reaktion ist zuckersüß!
  • Neu im Kino: 16 Jahre nach der Kult-Komödie 'Lammbock' gibt's jetzt die Fortsetzung 'Lommbock'

Veröffentlicht von
am 18/12/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 20/11/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
14 Situationen, die nur Menschen kennen, die in einer Langzeitbeziehung leben
Diese Braut wendet sich beim Ja-Wort an ihren Stiefsohn und seine Mutter
In DIESEM Raum deiner Wohnung leben die meisten Spinnen und Insekten
Starkes Statement: Dieses Plus-Size-Model stellt Victoria's Secret Models nach
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Wir haben die Superhelden von 'JUSTICE LEAGUE' zum Interview getroffen
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil