Dieser Vierbeiner wartet jeden Tag auf die Rückkehr seines FrauchensDIESE Schauspielerin soll Barbie spielen - und wir sind überrascht!Diese wichtige Botschaft von Lego sollten ALLE Eltern hörenhre Reaktion auf die neue Frisur ihres Hundes ist Gold wert
Neu im Kino!

Das Konzert

 
Darum geht's:
Darum geht's:

Andreï Filipov galt einst als Wunderknabe, als Dirigent des legendären Bolschoi-Orchesters feierte er Triumphe. Inzwischen ist er 50 Jahre alt und arbeitet immer noch am selben Haus - mittlerweile jedoch als Putzmann. Seine Weigerung während des kommunistischen Regimes - „Zionisten sind Volksfeinde!“ - jüdische Mitmusiker zu entlassen, hat ihn den Posten gekostet - und auch seinem besten Freund, dem Cellisten Sacha Grossman.

Seit jenen Tagen trinkt Andreï und ihn plagen Depressionen. Am schlimmsten sind aber die ewigen Demütigungen des Direktors, eines bornierten Apparatschiks, der seinem Ex-Star immer wieder höhnisch verspricht, ihn und sein Orchester demnächst zu reaktivieren. Da fällt ihm eines Tages, während er das Büro seines Chefs reinigt, zufällig ein Fax des Pariser Théâtre du Châtelet in die Hände. Der dortige Direktor Olivier Morne Duplessis sucht händeringend Ersatz für die indisponierten Philharmoniker aus San Francisco.

Deswegen fragt Duplessis beim Bolschoi-Orchester nach, ob dieses Interesse und Zeit hätte einzuspringen. Kurzentschlossen steckt Andreï das Fax ein und löscht die dazugehörige E-Mail. Er beschließt, das Orchester in alter Besetzung wieder aufleben zu lassen und an Stelle des jetzigen in der französischen Metropole zu spielen. Ein schwieriges Unterfangen, denn die Ex-Kollegen, sind in alle Winde zerstreut, arbeiten inzwischen als Möbelpacker, Taxifahrer, Straßenmusiker, Handyverkäufer und Flohmarkthändler - ja einer liefert sogar die Soundeffekte für Pornofilme.

An der Seine bereitet man sich unterdessen fieberhaft darauf vor, das legendäre Orchester zu empfangen. Es gilt vor allem, die französische Geigerin Anne-Marie Jacquet zu kontaktieren. Andreï hat für seine Teilnahme nämlich eine Bedingung gestellt: Das junge Talent soll ein Solo beim Auftritt des Orchesters spielen. Derweilen macht sich die wilde Truppe auf den Weg in den Westen, eine Reise mit höchst ungewissem Ausgang ...

Auf diesem Bild: Regisseur Radu Mihaileanu / Bild: © 2010 Concorde Filmverleih GmbH



sn/ jw  

Video: Eine Katze auf dem Fahrrad? Diese hier ist der wohl lässigste Beifahrer, den man sich wünschen kann!

  • Eine Katze auf dem Fahrrad? Diese hier ist der wohl lässigste Beifahrer, den man sich wünschen kann!
  • Kleines Mädchen trifft süßes Rehkitz und es ist Liebe auf den ersten Blick
  • Unglaublich süß: Dieser Hund verliebt sich unsterblich in einen Plüsch-Gorilla!

Veröffentlicht von
am 21/07/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Treue Seele: Dieser Vierbeiner wartet jeden Tag auf die Rückkehr seines Frauchens
DIESE Schauspielerin soll jetzt Barbie spielen - und wir können es kaum glauben
Krass! Diese wichtige Botschaft von Lego sollten ALLE Eltern zu hören bekommen
"Meine Mutter hat meinen Hund kaputt gemacht!" - Ihre Reaktion auf die neue Frisur ihres Hundes ist Gold wert
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Die Hände meiner Mutter' thematisiert gleich mehrere Tabus
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil