Home / Buzz / Beliebt im Netz / Schock-Foto: DESHALB musst du deine Kinder IMMER richtig anschnallen

© facebook.com/ Jenna Casado Rabberman
Buzz

Schock-Foto: DESHALB musst du deine Kinder IMMER richtig anschnallen

Anne Walkowiak
von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 28. September 2017

"Ein Unfall mit den Kindern im Auto? Sowas passiert mir nicht!" Das dachte auch Mama Jenna lange - bis ihr ein anderes Auto einfach die Vorfahrt nahm...

Man könnte sagen, Jenna Casado Rabberman und ihre beiden Söhne hatten wirklich Glück im Unglück. Denn als ein anderer Wagen ihnen an einer Kreuzung die Vorfahrt nimmt, kommen sie alle mit gar keinen bis geringen Verletzungen aus einem total zerstörten Autowrack.

Das gruselige Bild des kaputten Wagens war es auch, welches Jenna zu einem Facebook Post und einem Aufruf an alle Eltern inspiriert hat.

Loading...

Ich bin niemand, der sehr persönliche oder schockierende Dinge hier bei Facebook teilt, aber Leute... DAS ist der Grund, warum wir unsere Kinder JEDES EINZELNE MAL korrekt in ihren Kindersitzen anschnallen sollten. Selbst wenn sie schreien, weil die Gurte zu eng sind. Selbst wenn sie sich über den Verschluss aufregen oder weil sie gegen die Fahrtrichtung sitzen.

Wir hatten auf dem Heimweg vom Kindergarten angehalten, um Milch zu kaufen. Wir waren nur wenige Minuten von zu Hause entfernt. Jemand ist über eine rote Ampel und frontal in uns rein gefahren. Du denkst immer, es passiert nur den anderen. Meine Jungs sind ohne einen Kratzer ausgestiegen, aber die Ärzte sagten mir, dass es anders ausgesehen hätte, wenn ich mir nicht diese extra 2 Minuten genommen hätte, um sich richtig anzuschnallen.

Ich werde wieder gesund, meine Kinder sind gesund, alles andere kann ersetzt werden. Ich schicke Grüße an Gott, weil er uns beschützt hat (so wie an Honda und die Sitze Graco & Chicco)

Schnallt eure Kinder IMMER richtig an - selbst für den kürzesten Weg

Jenna ist dankbar dafür, dass ihr und ihren Kindern kein ernsthafter Schaden zugestoßen ist. Und sie ist dankbar dafür, dass sie, obwohl der Heimweg nur noch so kurz war, auf ihr Bauchgefühl gehört hat und die Kinder korrekt und sicher in ihren Sitzen angeschnallt hat.

Selbst auf dem kürzesten Weg kann etwas passieren. Selbst wenn man sich selbst für den sichersten und vorsichtigsten Fahrer der Welt hält, man ist nicht allein auf den Straßen unterwegs. Das Bild des zerstörten Wagens hinter den völlig intakten Kindersitzen sollte allen Eltern im Gedächtnis bleiben.

Das könnte dich auch interessieren:

Eltern aufgepasst: DIESE zwei Kindersitze sind ein Sicherheitsrisiko!

4 geniale Life-Hacks, die beweisen, dass Eltern die größten Erfinder sind

"Mama, wie lange noch?" 10 ultimative Reisetipps, die alle Eltern kennen sollten

von Anne Walkowiak

Das könnte dir auch gefallen