Kino-Kanon: 30 Filme, die man gesehen haben muss
  
Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens
In diesem Artikel

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens


Was?
'Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens' (1922)

Worum geht's?
Anfang des 19. Jahrhunderts reist der Makler Hutter nach Transsylvanien, wo er mit dem Grafen Orlok einen Kaufvertrag über ein Haus in seiner Heimatstadt abzuschließen gedenkt. Orlok entpuppt sich jedoch als Vampir, zwingt Hutter unter seine Kontrolle und bricht nach Wisborg auf, um nach der schönen Frau zu sehen, deren Bild er bei Hutter fand. Auch Hutter, der sich befreien konnte, eilt nach Wisborg zurück, wo es zwischen Pesttoten und Rattenheeren zur entscheidenden Auseinandersetzung kommt.br />

Wer spielt mit?

Max Schreck, Gustav von Wangenheim, Greta Schröder, Ruth Landshoff, Alexander Granach, Max Nemetz

Regisseur:
Friedrich Wilhelm Murnau


Bild: © Universum Film


Video: Diesen Vater-Tochter-Tanz muss man gesehen haben! Einfach nur witzig!

  • Diesen Vater-Tochter-Tanz muss man gesehen haben! Einfach nur witzig!
  • Das müsst ihr gesehen haben: Dieser Mann löst 3 Zauberwürfel beim Jonglieren!
  • Neu im Kino: 'Gemeinsam wohnt man besser' ist ein echter Angriff auf die Lachmuskeln!

Veröffentlicht von
am 19/09/2013
Die Lesernote:3/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Zu mager? Wegen DIESER Bilder wird die schwangere Kate kritisiert
Süß vs. sexy: Dieser Kleine imitiert die Modelfotos seines Onkels
Mutig und ehrlich: Jana Crämer spricht über ihr Leben mit einer Essstörung
Sexueller Missbrauch: Wie eine einzige Nachricht das erschreckende Ausmaß zeigt
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: Düstere Zukunftsaussichten in 'What Happened To Monday?'
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil