Home / Buzz / Beliebt im Netz / "Iss das Eis, du fette Sch****!" - Diese Frau hat endgültig genug von fiesem Mobbing

Buzz

"Iss das Eis, du fette Sch****!" - Diese Frau hat endgültig genug von fiesem Mobbing

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 27. März 2017
220 mal geteilt

"Ich verstehe einfach nicht, was es den Leuten bringt, andere Menschen niederzumachen."

Eigentlich wollte Shauna Arocho sich an einem sonnigen Frühlingstag eigentlich nur zusammen mit ihrem Partner ein leckeres Eis gönnen. Doch der schöne Tag im März wurde schnell zum absoluten Albtraum für die 27-Jährige. Denn plötzlich hielt ein Auto voller fremder Männer vor ihr und warf ihr an den Kopf: "Iss das Eis, du fette Schlampe!"

Verständlicherweise trafen die Worte Shauna hart und sie brach in Tränen aus. Etwa 20 Minuten später hatte sie sich wieder soweit gefasst, dass sie beschloss eine Botschaft aufzunehmen - an die Mobber und auch an die ganze Welt. Das starke Video postete die junge Frau aus Illinois auf Facebook:

Loading...

Denkt darüber nach, was ihr sagt!

"Ich verstehe einfach nicht, was es den Leuten bringt, andere Menschen niederzumachen", erklärt Shauna im 2-minütigen Video. "Ihr wisst nichts über mein Leben oder meine Situation. Was wäre, wenn ich solch einem schlechten Zustand gewesen wäre, dass eure Worte mich dazu gebracht hätten, nach Hause zu fahren und mich umzubringen? Ich bin nicht in einem solchen Zustand, aber ich hätte es sein können."

"Ich filme dieses Video nur, weil ich denke, dass es wichtig ist, solche Erlebnisse zu teilen", so die Amerikanerin weiter. "Ich glaube, dass die Menschen wirklich anfangen müssen, über das nachzudenken, was sie sagen oder tun."

Ein viraler Erfolg mit positiver Message

Shaunas Botschaft kam offenbar bei den Menschen an: Bis heute haben 12 Millionen Leute ihr Video angesehen und ihr Post zu dem Erlebnis wurde über 125.000 Mal geteilt.

Die überwältigende positive Reaktion auf ihre Botschaft rührte auch Shauna zutiefst und sie veröffentlichte einen weiteren Post, um sich zu bedanken. "Mein Vertrauen in die Menschheit war noch nie stärker als heute. Gestern waren meine Augen voller Tränen vor Traurigkeit. Heute sind es Freudentränen."

Sie fand ihr Happy End

Außerdem scheint Shauna durch ihren viralen Erfolg neues Selbstbewusstsein und neue Motivation gefunden zu haben, denn sie ruft nun das Netz dazu auf, sie bei ihrem Weg zum gesunden Leben zu begleiten. Im Video sprach sie bereits davon, dass sie seit Beginn des Jahres fast 30 Kilogramm durch gesunde Ernährung verloren hatte. Wir wünschen ihr dabei jedenfalls ganz viel Erfolg!

Wenn ihr noch mehr von Shauna sehen wollt, schaut doch einfach auf ihrer Facebook-Seite vorbei.

Inspiration für jeden Tag:

von Maike Schwinum 220 mal geteilt