Wann Frauen auf Skinny Jeans & lange Haare verzichten solltenWeil eine Verkäuferin über ihren Ring lästert, reagiert sie einmaligDie unglaubliche Verwandlung eines 7-jährigen WaisenjungenWegen DIESES Bildes sorgen sich Fans um die schwangere PinkWeil er seiner verzweifelten Mutter helfen will, tut der Sohn DAS!

Frida Amundsen verzaubert mit 'Closer'

© EMI music - Frida Amundsen verzaubert mit 'Closer'
© EMI music
Die 19-jährige Sängerin und Songwriterin Frida Amundsen aus dem kleinen norwegischen Städtchen Vaksdal konnte sich im Herbst 2009 bei EMI, nachdem sie eine mit Hilfe der Produzenten Lars Hustoft und Yngve Høyland aufgenommene Demo eingesandt hatte, einen Plattenvertrag sichern.

Damals studierte Frida gerade Musik in Voss, eine Stadt an der norwegischen Westküste. Dorthin reiste EMI nur ein paar Tage nach Empfang der Demo und nahm das junge Mädchen mit der fantastischen Stimme umgehend unter Vertrag. Frida begann im Studio zu arbeiten, schrieb neue Songs und nahm, noch während sie die Schule abschloss, ihre erste Single auf. Im Mai 2011 kam ihre Single 'Closer' in die Plattenläden.
 
Seither faszinieren ihre aufrüttelnden Texte und ihre unvergleichliche Stimme die Zuhörer im Radio. "Ich würde 'Closer' als eine Art Licht bezeichnen, ein sommerliches Lied über Jugendliebe, dabei möchte ich es aber meinen Hörern überlassen, wie sie den Song sonst interpretieren. Jedenfalls geht es darum, Gefühle zu empfinden, für einen Menschen, der dies nicht erwidert“, so Frida über ihre Erstauskopplung.
 
© EMI music
© EMI music
Frida schreibt all ihre Songs alleine, arbeitet aber im Rahmen ihres Albums außerdem gemeinsam mit Lene Marlin, Simone Larsen, Thomas Kongshavn und Martin Sjølie, während Lars Hustoft ebenfalls weiterhin zu ihrem Team gehört.

"Ich möchte Lieder schreiben, in denen die Menschen einen Teil von sich selbst erkennen, sodass mein Album für jeden ein sehr persönliches Album werden kann. Dabei ist es mir wichtig, dass alle Songs aus mir herauskommen und wirklich, also greifbar sind", sagt Frida über ihre derzeitige Arbeit. Ihre Single 'Closer' wird 2012 in Deutschland, Italien, Schweden und Dänemark veröffentlicht werden. 

Das Debütalbum Fridas ist für April 2012 angekündigt und kann als eine gelungene und ausgewogene Mischung von lebhaften, schnelleren Stücken, wie 'Closer' und sanfteren, einfühlsamen Balladen bezeichnet werden. Voller Vorfreude und Zuversicht blickt die Norwegerin auf die Abenteuer, die das Jahr 2012 noch für sie bereithalten wird: "Ich bin einfach offen für neue Dinge und möchte alle Chancen nutzen, die sich ergeben. Allein das ist schon mehr als aufregend. Natürlich muss ich auch hart arbeiten, aber diese Arbeit ist genau, was ich mir immer erhofft habe und tun möchte. Momentan gibt es einfach so viele Dinge, auf die ich mich noch freue."

Sehen Sie hier das Video zu Frida Amundsens Song 'Closer':

 




jw

  

Video: Sie stellen sich mit Schildern auf die Straße - und machen die Welt ein kleines bisschen besser!

  • Sie stellen sich mit Schildern auf die Straße - und machen die Welt ein kleines bisschen besser!
  • Neu im Kino: Mauerblümchen trifft auf Einsiedler in 'Mit dem Herz durch die Wand'

Veröffentlicht von
am 13/03/2012
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Wie bitte?! Ab DIESEM Alter sollten Frauen auf Skinny Jeans, Tattoos und lange Haare verzichten
Eine Verkäuferin lästert über ihren "billigen" Verlobungsring - doch sie erteilt ihr eine Lektion
Er wog nur noch 4 Kilo: Die unglaubliche Verwandlung eines 7-jährigen Waisenjungen
Baby in Gefahr? Wegen DIESES Bildes sorgen sich Fans um die schwangere Pink
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
KRASS! Wie diese Frau noch vor 10 Monaten aussah, können wir kaum glauben
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil