Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?
Lecker, oder?
Eine Frage des Geschmacks: Warum wir essen, was wir essen

Was beeinflusst unseren Geschmack beim Essen?

 

Mögen Frauen den Geschmack von Salat oder essen sie ihn aus anderen Gründen?
Mögen Frauen den Geschmack von Salat oder essen sie ihn aus anderen Gründen?
Erklärungsmodelle für individuelle Vorlieben
Nicht von der Hand zu weisen ist, dass bei der Frage, warum wir essen, was wir essen, das Geschlecht eine Rolle spielt. Sind Sie schon einmal in einem vegetarischen Restaurant gewesen, in dem überwiegend Männer waren oder in einer Döber-Bude mit fast nur Frauen? Wahrscheinlich nicht. Das unterschiedliche Essverhalten kommt hier allerdings nicht einfach aus dem Nichts, sondern geschieht bewusst. Hier geht es u.a. um traditionelle Rollen ("Mönner brauchen Fleisch"/ "Frauen achten mit Gemüse auf ihre Linie").

Weitere Aspekte, die uns in dem beeinflussen, was wir essen, können z.B. finanzieller Natur sein (Höhe des Einkommens etwa), ein Interesse an gesundem, bewusstem Essen oder auch einfach das Angebot an Speisen aus der Gastromonie vor unserer Haustüre.

Faktoren wie Beruf, Stress und Schlafmangel haben ebenfalls Einfluss auf unser Essverhalten. So haben beispielsweise Untersuchungen gezeigt, dass unser Geruchs- und Geschmackssinn durch Schlafmangel verändert wird. Durch Stress wird dazu noch die Auswahl an Lebensmitteln, die wir verzehren, verändert.

Warum lieben wir Psychofood?
Wir lieben Schokolade, Kaffee und Alkoholische Getränke meistens, weil wir mit ihnen Genuss verbinden und es nur um uns selbst geht. Mit Psychofood belohnen wir oder trösten wir uns - kein Wunder also, dass wir im Schnitt 12 Kilogramm Schokolade pro Jahr verzehren. Dazu kommt, dass Menschen, die genießen können und als Genießer gelten, als freundlich und offen eingestuft werden, mit denen man gern befreundet sein möchte. Der Faktor Genuss spielt beim Kaffee- und Alkoholkonsum eine ebenfalls dominante Rolle.

Der Geschmack von Sushi war lange Zeit für viele ein Greuel - heute ist Sushi ein Trend-Essen.
Der Geschmack von Sushi war lange Zeit für viele ein Greuel - heute ist Sushi ein Trend-Essen.
Woher kommt der große Erfolg von Sushi?
Kaum einer von uns ist wohl mit dem Geschmack von rohem Fisch und Algen aufgewachsen - und trotzdem: Sushi sind längst nicht mehr nur bei Feinschmäckern, sondern bei sehr vielen Menschen ein sehr beliebtes Essen. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe: Zum einen spielt der Gesundheitsfaktor eine Rolle, denn Reis, Fisch und Meeresfrüchte gelten als sehr gesund. Dazu kommt der Exklusivfaktor, der der gehobenen asiatischen Küche zugesprochen wird und der durch die Optik noch unterstrichen wird. Geschmacklich sind Sushi laut Dr. Derndorfer deswegen beliebt, weil man genau sieht, was man isst, weil das Mundgefühl weich und geschmeidig und der Geschmack von rohem Fisch dem von geräuchertem nicht unähnlich ist.

Auf der nächsten Seite: Ist Geschmack kulturell geprägt?




  
  

Video: Ihr werdet nicht glauben, was dieser Mann beim Wandern entdeckt!

  • Ihr werdet nicht glauben, was dieser Mann beim Wandern entdeckt!
  • Dieser Mann opfert alles, was er hat, damit diese pakistanischen Kinder nicht auf der Straße enden

Veröffentlicht von
am 02/02/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Geschmack
Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?
Mehr Babys, mehr Folgen: DIESE krassen Geheimnisse hat nun ein 'Gilmore Girls'-Darsteller verraten
Junge Frauen stellen Nacktbilder ins Netz: Dieser neue Selfie-Trend SCHOCKT
Auf den Hund gekommen: Dieser kleine Junge und sein vierbeiniger Freund sind unzertrennlich
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Die Hände meiner Mutter' thematisiert gleich mehrere Tabus
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil