Die Menschen hinter gofeminin.de: So sind sie wirklich
  
Teil 7
In diesem Artikel

Teil 7


"Seàwas", "no guddn Daach" oder "Moin, Moin": Was sagen die 'gofems' zur Begrüßung, wo kommen sie her, wo sind sie aufgewachsen? Wir haben den Schulatlas herausgekramt und nachgefragt.

Bundesländer raten
Über die Hälfte der 'gofems' kommt aus Nordrhein Westfalen, der Rest kommt aus Bayern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hessen und Rheinland Pfalz.

(Frage am Rande: Bekommen Sie noch alle 16 Bundesländer zusammen?)

Stadtkind oder Landei?

Kühe sind lila und Milch kommt aus dem Kühlschrank? Hoffentlich haben die 60 % gofem-Stadtkinder irgendwann mal Ferien auf dem Bauernhof gemacht!

Die Landeier können zwar jetzt zwischen Kuhdung und Pferdemist unterscheiden, mussten dafür aber spätestens ab der fünften Klasse mit dem Bus zur Schule fahren.


Video: Eine Katze auf dem Fahrrad? Diese hier ist der wohl lässigste Beifahrer, den man sich wünschen kann!

  • Eine Katze auf dem Fahrrad? Diese hier ist der wohl lässigste Beifahrer, den man sich wünschen kann!
  • Kleines Mädchen trifft süßes Rehkitz und es ist Liebe auf den ersten Blick
  • Unglaublich süß: Dieser Hund verliebt sich unsterblich in einen Plüsch-Gorilla!

Veröffentlicht von
am 05/09/2009
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 11/12/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Sie glaubt schwanger zu sein - dann bringt sie einen Tumor zur Welt
Kita-Platz-Suche: Ein verzweifelter Vater wendet sich an die Öffentlichkeit
Inspiration des Tages: Frau mit Downsyndrom überzeugt bei Miss-Wahl
Infektionsgefahr bei dm! Drogerie ruft Gesichtsmasken zurück
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Zwischen zwei Leben - The Mountain Between Us'
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil